CB Wochenbestimmung an Es+10 negativ - trotzdem schwanger!

Thumbnail Zoom

Hallo :-)

Ich bin mir sicher, dass die meisten mich nicht so wirklich kennen. ;-) Nun ist aber etwas passiert, was ich gerne mit euch teilen würde:
Im Juli 2020 wurde meine Tochter geboren, seit September habe ich wieder meine Periode und seitdem versuchen ein Geschwisterchen zu bekommen. Dafür habe ich meine Basaltemperatur gemessen und den Eisprung mit Ovulationstests bestimmt.
Die Temperaturkurve war für mich so traurig und wenig erfolgsversprechend, dass ich recht schnell angefangen habe recht viel Koffein zu konsumieren. An ES+10 habe ich - mehr zur Beruhigung meines Gewissens einen Test gemacht (CB Wochenbestimmung), den ich noch von der Schwangerschaft meiner Tochter übrig. Wie erwartet zeigte er "nicht schwanger an". Ich hörte auf die Temperatur zu messen und entspannte mich. Im nächsten Zyklus würde ich das ganze mal sein lassen. Als ich gestern jedoch einen Tag überfällig war, machte ich erneut einen Test. Dieses mal einen One Step - und es kam recht schnell die zweite Linie. Basaltemperaturstieg an, aber bei weitem nicht auf 37°. Heute mache ich den zweite CB mit Wochenbestimmung und er zeigte, wie er sollte, schwanger 2-3 an. :-)

Fazit: Das Frühtesten und aus dem Temperaturverlauf etwas versuchen abzulesen ist äußerst ungenau. Wobei es mich schon wundert, dass der CB nicht angeschlagen hat! Schließlich hätte er auch da bereits mit 90 % Wahrscheinlichkeit anschlagen können/müssen. Da sind wohl die 10% Wahrscheinlichkeit eingetreten. #schwitz

Nun warte ich auf meinen Gyn-Termin und wir fragen uns wie wir so bekloppt sein können, das ganze noch einmal durchmachen zu wollen. #schein

1

Naja. Ähm. Also die Tempi ist konstant über der Cover, und nix anderes muss sein. Meine liegt bei 36,7 diesen Monat, bei anderen bei 36,3.

Also ungenau find ich das jetzt nicht. 🤗

2

Formal hast du recht, aber allein über der CL ist, wenn ich in die Zyklusblattrunde sehe, kein Argument, zumal sie bei mir eben teils auch nur knapp über CL war. Ich empfinde meine Kurve schon als ein ziemliches hin und her.

3

Natürlich ist ne Hochlage kein Argument für eine Schwangerschaft.
Kurz vor der Mens oder erst währenddessen sinkt die Temperatur.

Ich vermute, Du hast das mit der Temperatur Methode missverstanden?🤔
(das mein ich überhaupt nicht böse! ❤️)

weitere Kommentare laden
6

Herzlichen Glückwünsch das ist ja wunderbar! ❤️ Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft 🍀

Zur Temperatur: eine schöne Kurve macht keine Schwangerschaft. Bei zick Zack Kurven ist es manchmal auch sinnvoll nachzusehen „wie“ gemessen wird. Wenn nicht konstant zur selben Uhrzeit und oral kann es zu Schwankungen kommen.