ES+10, starke Blutung

Guten Morgen.

Bin heute bei ES+10
Seit letztem Mittwoch stark müde, bin immer gleich nach der Arbeit sofort schlafen gegangen.
Zeitgleich war mir auch immer wieder übel.
Seit Freitag hatte ich das Gefühl, meine Periode müsste jeden Moment kommen.
Mein Zyklus ist schon immer (mit 1-2 Ausnahmen) 28 Tage lang, also käme meine Periode am 16.
Am Samstag war dann beim abwischen ein oaar Tropfen Blut, habe mich wahnsinnig gefreut, dachte es wäre die Einnistungsblutung.
Seit gestern dann starke Schmerzen im linken Eierstock und gegen Abend starke frische Blutung.
Die Schmerzen und Übelkeit sind so schlimm, dass ich heute nicht arbeiten gehen werde.
Ist das jetzt eine misslungene Einnistung?
Wir üben schon sehr lange ohne Erfolg, ich kenne mich leider überhaupt nicht aus, wäre die erste Einnistung die ich bewusst wahrgenommen habe.

Würde mir sofort bei Öffnung beim DM Schwangerschaftstests kaufen.
Soll ich auch beim FA anrufen oder kann der da jetzt nicht helfen?
Die Schmerzen sind trotz Ibus nicht auszuhalten.

Bin einfach fertig und könnte nur heulen.

1

Guten Morgen,

oh nein, Du Arme. Gute Besserung. Wenn Schmerzen trotz Ibus nicht auszuhalten sind, würde ich sofort um 09:00 beim Frauenarzt sein, oder ggf. sogar vorher ins Krankenhaus gehen. Das ist nicht normal und muss abgeklärt werden.
Alles Gute!

2

Oh man, gute Besserung

Ich würde auf den direkten Weg zum Arzt gehen.

Lg

3

Hallo! Wie geht es dir heute?