Starke BauchkrĂ€mpfe trotz positivem SST?đŸ„ș

Hallo ihr lieben,

ich durfte schon vor 6 Tagen bei ES+9 positiv testen. Aktuell bin ich bei NMT+2 und meine Mens ist ausgeblieben (Gott sei Dank).
Aber ich habe seit Freitag starke periodenartige Schmerzen. Zwar nicht durchgehend, aber ich spĂŒre, wie sich meine GebĂ€rmutter zusammenzieht und wieder locker lĂ€sst.
Mein FA-Termin ist erst am 27.01., aber ich mache mir irgendwie sehr große sorgen. Einige schreiben, dass sie das auch hatten und die Schmerzen entstehen, weil sich die GebĂ€rmutter in der FrĂŒhschwangerschaft dehnt.
Andere hingegen schreiben aber auch, dass sie auch solche Schmerzen hatten und anschließend eine Fehlgeburt erlitten. 😔
Ich möchte eigentlich unnötig Panik machen, aber iwie wĂŒrde ich mich auch auf eure Erfahrung freuen, damit ich zumindest bis zu meinem Termin ein wenig beruhigt bin..

1

Ich bin heute es+11 und habe auch dieses schmerz sag ich mal morgens gehabt nur kurz aber schon mensartig mache heute gleich noch einen test mal schauen

4

Ich habe auch durch die Angst von den Schmerzen immer wieder fast tÀglich weitergetestet. Aber das hat mich noch mehr wahnsinnig gemacht. Deshalb muss ich mich zum Termin gedulden...

2

Kann alles und nichts heißen. Sind wahrscheinlich die MutterbĂ€nder. Wenn du oft KrĂ€mpfe hast, dann musst du hichdosiertes Magnesium nehmen

5

Ja, das habe ich auch gelesen. Habe aber Angst einfach eigenstÀndig etwas einzunehmen...

10

Es ist nur Magnesium. Kein Medikament 😅und das nimmt jede bei Schmerzen in der Schwangerschaft

3

Ach Liebes , bitte versuche dir nicht zuviele Gedanken zu machen und vorallem nicht viel lesen.

Kann dich aber voll verstehen! Man möchte einfach wissen, ob das normal ist .

Solange du keine Blutungen oder braunen Ausfluss hast l, wĂŒrde ich mir keine Sorgen machen .

6

Ich glaube, du hast Recht. Ich muss aufhören nachzulesen und einfach auf mein Körper vertrauen. Hoffe so sehr, dass unser kleiner Wunder bei uns bleibt.
Lieben Dank fĂŒr deine ermunternden Worte ❀

9

Ganz genau! Vertraue auf deinen Körper.
Du bist schwanger und das ist toll :) und das soll man ja auch spĂŒren ;-)

Schau dir die vielen Menschen ĂŒberall an. Die sind auch alle auf die Welt gekommen :) dieser Gedanke hat mir immer :)

Alles Liebe 💕

7

Hatte ich auch und hatte auch Angst. Aber bisher sieht alles gut aus. Wenn es dolle schmerzt, solltest du Magnesium zu dir nehmen. Raten die Ärzte einen da immer an.

Lg

12

Bei welcher Ssw bist du?

14

6+6 mĂŒsste ich heute sein

8

Wenn man hier eines lernt, dann dass Symptome bei jedem anders sind und keiner davon auf sich selbst schließen kann ;-) Ich hatte in der FrĂŒhschwangerschaft, schon vor NMT, sehr starke Schmerzen - waren wahrscheinlich die MutterbĂ€nder, aber da sagte hier jeder was anderes und auch die Fachliteratur ist sich da keineswegs einig, ob da ĂŒberhaupt schon was passieren kann. War alles super, Baby ist heute 15 Monate alt. Also am besten nicht zu viel lesen. entspannen, an andere Sachen denken. Man kann wirklich nichts machen und auch nichts prognostizieren.

11

Ja, das stimmt. Ich mache mich selbst ein wenig wahnsinnig. Es kommt alles so wie es sein muss. Und alles wird einen Grund haben.
Danke fĂŒr deine tollen Worte. ❀

13

Hi,
herzlichen GlĂŒckwunsch zum positiven Test 🍀💐💎
Bei KrÀmpfen, nimm hochdosiertes Magnesium und schone dich soviel es geht.
Alles Gute
LG
GESPENST

17

Lieben Dank fĂŒr deine GlĂŒckwĂŒnsche đŸŒș
Ich habe irgendwie Angst eigenstÀndig etwas einzunehmen, ohne mich mit meiner FA abzusprechen..

20

Hallo,
hoffe, es geht dir schon wieder besser...
Magnesium kannst du ohne Bedenken einnehmen. Es entspannt die Muskeln und stoppt die Kontraktionen. Bei vorgeschrittener Schwangerschaft, also ca. 36+0 wird es nicht mehr empfohlen, da ab diesem Zeitpunkt ja WehentÀtigkeit, mehr oder weniger dazugehört.

Bei Embryotox.de findest du genaue Angaben ĂŒber Medikamente und VertrĂ€glichkeiten, inbezug auf das Baby im Mutterleib.
Ich wĂŒnsche euch alles Gute und bleibt gesund 🍀💐
LG
GESPENST

weiteren Kommentar laden
15

Das hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft vorm ersten FA Termin auch. Bin total erschrocken und bin spontan zum Arzt, weil ich Angst hatte es stimmt was stimmt. Der FA sagte damals er ist alles normal :-)

18

Jaa, mir geht es aktuell genau so :) der Termin ist in 2 Wochen und stĂ€ndig denke ich wegen den KrĂ€mpfen, ob ich doch mal vorbeischauen sollte đŸ€š Aber eigentlich möchte ich das auch vermeiden, weil man eh noch nicht wirklich was sehen wird und ich dann noch nervöser werde :D

16

Huhu, ersrmal herzlichen GlĂŒckwunschđŸ„°, wir sind exakt gleich weit 😊
Ich habe dieses ziehen auch und renne andauernd zur Toilette weil ich denke jetzt war es das. Aber das wird wirklich durch die MutterbĂ€nder und die GebĂ€rmutter kommen und ist ganz normal... 🙈
Aber ich kann dein Ängste durchaus verstehen, mir geht es ganz genauso😖
Einfach versuchen sich zu entspannen und versuchen sich abzulenken. Es wird alles gut werden 🍀

19

Dankeschön Liebes, dir auch Herzlichen GlĂŒckwunsch đŸŒșđŸ„°
Ja, bei jedem Toilettengang habe ich die Angst, ob ich da etwas auffinden werde 😳
Man wird echt verrĂŒckt davon. Aber ich wurde von euch sehr gut ermuntert und versuche einfach mal mich abzulenken, damit die zwei Wochen endlich vergehen. â˜ș