Einnistung

Hallo ihr Lieben 🙂

Seit ich 10 Monate nach der Geburt unserer Tochter das erste mal meine Periode wieder bekommen habe, spĂĽre ich meinen Eisprung unlglaublich deutlich ( bitte keine Diskussion).

Am Donnerstag morgen um ca. 7 Uhr habe ich ihn wieder sehr deutlich gespĂĽrt.
Nun bin ich ja theoretisch ES+4 ( HL4, ich mache NfP) kann es da bereits zu einer Einnistung gekommen sein?

Heute Morgen hatte ich kurz ein stärkeres Ziehen im Unterleib. Und immer wieder mal habe ich ein leichtes Ziehen im Unterleib ( bei unserer Tochter hatte ich das schon sehr, sehr früh, auch darüber bitte keine Diskussion🙂)

Vielen Dank!

1

Huhu,

eigentlich beantwortest du dir deine Frage ja schon selber... Wenn du das Ziehen auch schon von deiner Tochter kennst, könnte es ja durchaus auch jetzt wieder ein gutes Zeichen sein. Eigentlich heißt es ja, dass sich das befruchtete Ei frühestens nach 5 Tagen einnistet. Aber gerade in dem Bereich kann man nichts zu 100% voraussagen und es gibt immer Abweichungen...

Ich drücke die Daumen 🍀

2

Vielen Dank 🙂
Ja so hab ich es auch gelesen aber bin mir einfach so unsicher weil es eben erst vier Tage her ist.