Clomifen und schwanger geworden?

Guten Morgen,
Ich habe mal eine frage an die Frauen die mit clomifen schwanger geworden sind.

Ich habe PCO und habe eisprünge nur die brauchen sehr lange bis die springen.
Die brauchen halt länger zum reifen.
Ich werde heute mal die erste Clomifen tablette nehmen.
Bin sehr aufgeregt.
Ich arbeite im Büro und muss auch jeden tag arbeiten.
Hattet ihr irgendwelche nebenwirkungen und hat es überhaupt geklappt? Ich werde nicht auslösen, das wird dann von allein ausgelöst.

Danke für die Infos. Bin mal gespannt.
Das ist das erste mal das ich sowas nehme.

1

Hallo, ich habe Clomifen genommen.. nur an einem Zyklus.. hat leider nicht geklappt, da ich nur ein Folikel hatte, der recht zu groß war...
Ich hatte bei Clomifen Unterleibsschmerzen, und Müdigkeit, sonst nichts.

Ab morgen fang ich wieder an, und hoffe da diesmal besser wird.

Ich wünsche dir alles Gute.

2

Ok ich wusste nicht das ein Ei zu groß sein kann. Ich dachte der platz dann einfach.

Ich habe mehrere eibläschen.

Bin sehr aufgeregt.
Ich drück uns beiden mal die Daumen😃

6

Jaa, der war 27mm groß.

Jaaa, Aufregung ist immer da.
Auch wo ich meine Tage bekommen habe, war ich schon enttäuscht, aber muss nicht heißen das es am 2,3,4 mal nicht klappt.
Hauptsache klappt 🥰😅 und nie aufgeben.

3

Hallo!
Bei mir hat es geklappt. 2x im ersten und 1x im zweiten Versuch. Nebenwirkungen hatte ich keine.
Viel Glück euch!

4

Ich hab auch diesen Monat das erste mal Clomifen genommen. Die ersten beiden Tage hatte ich etwas kopfweh aber das ging.
Jetzt hab ich 2 Sprungbereite Eizellen und hoffe das beste.
Habe gestern mit Spritze ausgelöst.

5

Hallo.

Ich bin auch bereits 2x durch Clomi schwanger geworden.

Bei der Großen hatte ich keine Nebenwirkungen. Beim Kleinen ging es mir sehr schlecht. Mir war übel ohne Ende, Kopfschmerzen & Co...

Bin mal gespannt, wie es bei baby Nr. 3 wird. Will nächsten Monat wieder Clomi nehmen 😊.

LG & alles Gute für dich