Tempi Messung Frage

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,

Ich habe mir den Thermometer von Ovy gekauft mit App. Da ich es aber erst am 9 ZT bekommen habe , habe ich erst am 10 ZT angefangen mit messen. Am 11 ZT hatte ich es vergessen, dann aber jeden Morgen vor dem Aufstehen vaginal gemessen.
Am 28.01 hatte ich heftige Schmerzen, daher gehe ich mal davon aus dass mein ES kurz darauf stattfand.
Wie spiegelt sich das jetzt auf die Tempi wieder? Ich kenne mich gar nicht aus bei der Methode. Wäre jemand so lieb mir das bitte zu erklären?
Bild hab ich auch dazu gemacht.
Meine Tempi ist heute Morgen niedriger gewesen wie vor gestern. Bedeutet das jetzt dass eine SS wahrscheinlich nicht eintreffen wird?

LG

1

hey, die kurve ist zu unvollständig, um was sagen zu können, sieht aber nicht nach ES aus. bitte ließ dich selbst in die methode ein, das wäre hier vieeeel zu lang:

https://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp

2

Mach ich danke dir :)

3

Den Eisprung am Tag 11 würde ich ausschließen, eher am Tag 14, wenn wir Heute von einem fallback shift ausgehen... aber so richtig kann man es erst in paar Tagen sagen, also schön weiter messen. Die ersten Wochen beim Messen ist es sowieso in ersten Linie - Körper kennenlernen, das ganze messen perfektionieren.

4

Danke für deine Antwort. Meine Zyklen sind kurz,23 Tage war der letzte und der längste 27 Tage. Den Mittelschmerz hatte ich am ZT13. Also hätte es für mich gepasst. Heute ist die Tempi wieder gestiegen. Vielleicht mache ich auch was falsch...
LG

5

Ja so ähnlich ist es bei mir, der Schift also das die Tempi nach der Ovu nach 1-5 Tagen nochmal absackt... zeigt das wenig Progesteron da ist und nur in Schüben kommt... die kurze Zweite Zyklushälfte habe ich auch... 11-12 Tage und dann schon die Periode... habe jetzt angefangen mit Mönchpfeffer und Zyklustee, mal sehen, ob das was bringt. Gibt eben dem Ei nur wenig Zeit für die Einnistung..

weiteren Kommentar laden