Lange Zyklen Einnahme Inositol

Hey hey wer von euch hat Erfahrungen mit Inositol bei langen Zyklen gemacht? Wann nach Einnahme hattet ihr euren Eisprung und wann nach Eisprung eure erste Blutung?

Vielen Dank im Voraus für eure Berichte.

1

Hey ich hatte immer recht lange aber auch sehr unregelmäßige Zyklen von 30 bis 80 Tagen. Da ich Temperatur gemessen hab, wusste ich dass die erste Zyklushälfte immer so lang war, nach dem Eisprung hatte ich immer nach 14 Tagen meine Periode. Auch ohne Inositol. Wäre auch nicht anders gegangen, die zweite Zyklushälfte ist immer ca. 12-16 Tage lang, bei manchen mit Gelbkörperschwäche auch nur 10. Ich habe zur Vorbereitung auf die Kinderwunschzeit Mönchspfeffer probiert und Tees getrunken (Himbeerblätter- und Frauenmanteltee je nach Zyklushälfte). Da hatte ich dann Zyklen von 40-60 Tagen, also schon regelmäßiger aber insgesamt trotzdem lang. Wo es dann richtig los ging bin ich auf Inositol gestoßen und hab es ab dem 2. ÜZ mittendrin angefangen einzunehmen. Mein Eisprung war in diesem Zyklus an ZT 20, in dem darauffolgendem glaube auch so 21 oder 22 ZT. Im 4. ÜZ bin ich dann schwanger geworden, da war jedoch der Eisprung an ZT 29, also wäre es wieder ein 43 Tage Zyklus geworden. Ich kann trotzdem sagen, dass ich recht zufrieden war und wenn ich nach der jetzigen Schwangerschaft wieder so lange Zyklen hab und wir irgendwann das zweite Kind planen, ich wieder Inositol einnehmen werde. Mönchspfeffer hilft auch manchen Frauen, aber bei vielen bringt es eher noch mehr durcheinander. Ist auch nicht erwiesen, dass es wirklich positiv auf die Eizellreifung wirkt. Bei Inositol ist es jedoch bestätigt, dass es sich positiv auf die Eizellreifung auswirkt. Ich wünsche dir alles Gute und drücke die Daumen, dass du auch schnell positiv testen darfst 🍀

Lg Franzi + 👶🏻 (28+1)

2

Ich hab es übrigens in reiner Kapselform eingenommen, das gibt es auch als Kombipräparat mit Folsäure (Clavella). Da ich aber schon ab dem 1. ÜZ Femibion eingenommen hab, wollte ich nicht wechseln und Clavella ist auch recht teuer für die Kinderwunschzeit.

https://www.sunday.de/myo-inositol-kapseln-500mg-hochdosiert.html?gclid=EAIaIQobChMI0eflgbTS7gIVGwMGAB3uUQKsEAQYBiABEgLEBvD_BwE

Hier mal ein Link zu den Kapseln die ich eingenommen hab. Bei der Dosierungsempfehlung ist von täglich 1000 bis 4000mg alles dabei. Ich wollte für mich erstmal 2000mg pro Tag probieren, also hab ich von denen frühs und abends jeweils zwei eingenommen.

3

Danke für deine Antwort, ich hab soviel davon gelesen, ich bin ernsthaft am überlegen es zu probieren ich bin jetzt schon wieder an ZT 42 was mich echt nervt... was meinst du wenn ich das jetzt anfangen würde zu nehmen ab wann das wirken würde ? Kann man das auch in Kombination mit rotem Maca nehmen?

weitere Kommentare laden