4 Wochen Nach Fehlgeburt

Hallo alle zusammen ,
Vor 4 Wochen hatte ich eine FG ohne AS. Danach hatte ich ca. 2 Wochen Blutungen. So nun zu meiner Frage jetzt vier Wochen später habe ich seit zwei Tagen leichte Schmierblutung, dazu kommende und gehende Übelkeit und Schwindel. Meint ihr es lohnt sich jetzt schon ein Test zu machen oder sollte ich doch noch ein bisschen warten? mein Eisprung war laut Ovus am 22.01. Wie waren eure Erfahrungen?

Danke im voraus für eure Mithilfe 😊

Test machen?

1

Du hast 2/4 letzten Wochen durchgeblutet, da ist nicht viel "Polster", wo sich ein Baby einnisten könnte, dazu die Schmierblutung. Ich würde sagen der Körper erholt sich, Hormone sind noch durcheinander (Schwindel, Übelkeit), ich würde da noch keine Schwangerschaft dahinter sehen. Aber man weiß ja nie.

2

Ich denke es ist was anderes
Und nicht eine Schwangerschaft
Also klar su könntest den eisprung trotzdem gehabt haben
Aber wann sollte sich den das Ei eingenisstet haben?

Aber mache trotzdem einen test weil du ja Gewissheit brsuchst und auch wenn alle mit nicht testen abstimmen würde man am Ende wieder testen :D

Alles Gute♡

3

na der test wäre ja eindeutig, da würde ich einen machen :-) wünsche euch ganz viel glück #klee

4

Und das der Ovu positiv war, weil noch hcg vorhanden war, kannst du ausschließen?
Je nachdem wie lange du schwanger warst und wie hoch dein Hcg war, kannst du durchaus noch Wochen später hcg nachweisen. Und darauf springen die Ovus auch an.
Bei einer meiner Fehlgeburten war noch bis ca 3 Monate später der Ovu positiv, weil hcg im Blut war. Ich hatte aber auch einen sehr hohen hcg wert von 160 000 und war in der 11. Wochen, bei der FG
Bei der anderen FG in der 8. Woche, da wa ca 4 Wochen später das hcg auf 0.

Liebe Grüße!