Gesdine, brauche unbedingt euren Rat.

Hallo ihr lieben, ich habe einen zu hohen Testosteron Wert und wurde auch mit "leichten PCO" diagnostiziert.
Meine Frauenärztin hat mir im Oktober 2020 Gesdine verschrieben. Funktioniert auch super habe seitdem regelmäßig Zyklus und wieder einen Eisprung!
Habe auch im Jänner positiv getestet, war leider eine FG natürlicher Abgang.
Habe jetzt was gefunden das heißt Inositol, ist ja der Bestandteil von Gesdine nur das bei Gesdine zusätzlich Folsäure dabei ist.
Gesdine kostet aber Monatlich 50 Euro und neben anderen Präparaten ist das auf dauer schon sehr teuer.
Kann ich nur Inositol nehmen kostet 20 Euro und die Folsäure extra?
Hat jemand Erfahrung von euch?

1

Klar.

Bzw. gibt es auch günstiges Inositol mit Folsäure.

Ich habe immer das Pulver von Vita World über Amazon.

LG Luthien mit ⭐⭐

4

Hast du das mit deiner Frauenärztin abgesprochen? Oder mal probiert?
Danke aufjedenfall für die Antwort ich werde mir das gleich mal ansehen auf Amazon!

Nimmst du noch zusätzliche Folsäure ein oder nicht?

6

Ich hatte meinen FA gefragt, er hielt es für eine gute Idee. Es kann aber nicht schaden.

Ich hatte vorher Zyklen bis zu 85 Tagen, jetzt sind sie regelmäßig 27-32 Tage.

weitere Kommentare laden
2

So hundertprozentig kann ich dir die Frage nicht beantworten, aber meine Erfahrung mit dir teilen. Ich habe PCO und total unregelmäßige Zyklen. Seid 3 Monaten nehme ich Inositol und habe endlich einen normalen Zyklus.

3

Welches inositol hast du wenn ich fragen darf (gibts ja auch verschiedene) ? 😊

5
Thumbnail Zoom

Habe bei Amazon bestellt und zwar dieses.