Trotz Impfung weiter versuchen schwanger zu werden?

Hallo miteinander, ich habe meine erste Impfung schon erhalten und die zweite folgt diesen Monat noch, was eint ihr trotzdem weiter versuchen nach der Impfung oder erstmal 3 Monate Pause machen so wie es empfohlen wird??? Danke schon mal im vorraus😁â˜ș

1

Ich wĂŒrde ganz klar der Empfehlung folgen.

FĂŒr mich persönlich ist der neue Impfstoff noch nicht so lange auf dem Markt, und niemand kann so wirklich sagen, was passiert, wenn.

Auch wenn es schwer fĂ€llt: ich wĂŒrde entweder die 3 Monate abwarten oder RĂŒcksprache mit dem Gyn halten, wobei ich das erste besser fĂ€nde. :)

2

Ich weiß natĂŒrlich nicht, um welche Impfung es dabei genau geht, aber wenn es die Corona oder generell sonstige Impfung ist, die eine Wartezeit von 3 Monaten empfiehlt, dann wĂŒrde ich wirklich nichts riskieren wollen - so schwer es auch fĂ€llt. đŸ˜Ș

3

Danke fĂŒr deine schnelle Antwort, ja es geht um die Corona Impfung.

4

ich wĂŒrde weitermachen. habe gelesen, dass die verbindung zum thema fruchtbarkeit die gleiche ist, wie sie erkĂ€ltungsviren haben - also wer mit erkĂ€ltung aussetzt, sollte das dann auch tun und sonst gibt es bisher keinen erkannten unterschied. mĂŒsst ihr aber natĂŒrlich selbst entscheiden.

5

Danke fĂŒr deine Antwort â˜ș

6

Hallo!
Meine FÄ meinte, ich soll auf jeden Fall impfen, am besten noch vor der SS. Und sie meinte, ein paar Frauen wussten noch nichts von ihrer SS und haben sich impfen lassen. Da war bisher alles ok đŸ€—đŸ€

7

Ich wurde gestern geimpft und habe dort die Ärztin gefragt, sie meint ich mĂŒsse jetzt nicht verhĂŒten da der Impfstoff nicht gen verĂ€ndernd ist.

8

Da hat sie auch recht. Aber wenn du jetzt vor der 2. Impfung ss wirst kann es sein, dass du dann die 2. Impfung nicht bekommst

9

Ja habe gelesen das man das bis nach der Geburt warten soll.