Schwanger trotz negativem Test?

Hallo, ich hätte da mal eine Frage und zwar habe ich seid zwei Wochen spannende Brüste, meine Brustwarzen sind größer, Kopfweh, ein Ziehen im Unterleib wie auch im Rücken, Verstopfungen und immer wieder leicht Übelkeit. Vor fünf Tagen hätte meine Periode kommen sollen ich habe mehrere Tests gemacht die waren alle negativ bis auf einen der hatte nur einen leichten Schatten also nichts aussagekräftiges. Nun meine Frage ist es möglich trotz Negativen Test schwanger zu sein beziehungsweise hatte das schon jemand von euch? Meiner Frauenärztin habe ich angerufen da meinte die Sprechstundenhilfe ich solle noch ein paar Tage waren bevor ich vorbei komme und immer wieder testen.
Im voraus schonmal vielen Dank für die Antworten.
Liebe Grüße
Anna

1

Ich hatte das tatsächlich bei meiner kleinen Tochter auch so. Ich war der festen Überzeugung schwanger zu sein allerdings waren alle Teste auch nach Ausbleiben der Periode negativ. Erst 10 Tage nach Fälligkeit zeigte der Test ne schwache Linie und als ich dann beim Fa war hat er festgestellt das mein Es etwa eine Woche später war ..

2

Hallo, leider kann ich nicht aus Erfahrung sprechen ich war noch nicht Schwanger jedoch könnte sich vielleicht dein ES verschoben haben?

LG

3

Hallo,

Ich habe auch erst 2 Wochen nach NMT positiv getestet...2 Tage früher war der Test noch negstiv. Mein ES hat sich einfach verschoben
Leider hab ich in der 7 SSw das kind verloren.

Aber das heisst nichts, also glaube weiter dran und ich hoffe für dich das Beste!! 🤞😊

4

Huhu,

Bei mir war’s so, ich habe einen sehr langen Zyklus gehabt, nach absetzten der Pille, einmal 29 Tage der erste und im zweiten muss es um die 39 Tage gewesen sein. Ich habe aber schon bei 28 Tagen getestet, weil der erste Zyklus ja noch recht normal war. Der Test war natürlich negativ. Meine Periode blieb aber weiter aus also habe ich eine Woche später nochmal getestet und dann war er positiv aber nur sehr leicht. Wurde mit Tag zu Tag mehr und jetzt ist der Strich ein Jahr alt 🥰 also wenn dein Zyklus länger war als gedacht und dein Eisprung somit später kann das durchaus vorkommen