Gonadrotopine

Hallo ich bin neu in der community,
Hatt jemand von euch Erfahrung mit Gonadrotopine? Lg

1

Diese Frage ist ja ganz schön allgemein. Klar kennen sich in einem Kinderwunschforum einige mit Gonadotropinen aus. Die Frage ist, worum es eigentlich geht. Um Männlein oder Weiblein ? Um Stimulation ? Um fragliche Wechseljahre ? Um PCO ?...

2

Stimmt da haben sie auch recht ich sollte mich evtl erst vorstellen . Also ich bin eine junge Dame bin 26 Jahre alt und mein Artzt berichtete damals wenn ich ein kiwu habe dann sollte ich es mit gonadrotopine versuchen für die Stimulation.
Deshalb würde ich gerne fragen ob jemand schon Erfahrungen hatt auch Nebenwirkungen echt...
Liebe Grüße

3
Thumbnail Zoom

Ja ich hab Erfahrung damit, wir haben mit Puregon stimuliert, ich hab es täglich gespritzt, hänge dir ein Bild an wie viel ich wie lange gespritzt hab. Es ist ein schöner reifer Follikel links herangewachsen, den haben wir dann ausgelöst. Wir haben den Eisprung an einem Samstag ausgelöst, dann nach dem Auslösen hatten wir GV am Sonntag Morgen und Abend. Ich bin jetzt in der 36. Ssw ☺️ Es hat also direkt beim 1. Versuch geklappt.

4

Wow erst mal herzlichen Glückwunsch 🍀ich habe am 2 März ein erst Gesrpäch und dann mal schauen wie es weiter geht ....
Aber vielen Dank für den Tipp
Lg

5

Danke 🥰 Es war garnicht so schlim wie man es sich vorstellt. Also die Vorstellung sich täglich selber zu spritzen hat mir am Anfang Angst gemacht und vielleicht was falsch zu machen oder so, aber der Arzt erklärt das so gut und man kann jederzeit anrufen und nachfragen, dazwischen gibt es ja auch Kontrollen wo der Arzt schaut ob Follikel wachsen oder nicht. Am Besten alles fragen und dann ist man bereit 😊🙏🏻 Einfach darauf achten, dass man die genauen Einheiten einstellt und richtig spritzt, auf Youtube gibts Videos wie es richtig gemacht wird und die 1. Injektion macht glaube ich sowieso der Arzt.

weitere Kommentare laden