Ovus nach AS

Hallo zusammen,
Leider musste ich am 29.1. Eine AS haben in der 13. Woche.
Heute bin ich an Tag 19 und habe seit gestern aus Neugier sst und ovus gemacht. Im Vergleich zu gestern ist heute der ovu stärker (eigentlich knallpositiv) und der sst schwächer (nur noch hauchzart). Glaubt ihr, dass mein Es kurz bevor steht? Oder ist das noch vom hcg? Aber würde er dann stärker Werden? Eigentlich wollte ich den Monat noch so abwarten, aber jetzt werde ich doch ein bisschen hibbelig 🙊🙈

1

Oben von gestern unten von heute

2
Thumbnail Zoom

Ich hatte auch vor 10 Tagen einen Abgang mit Cytotec und habe auch heute ein Ovu von femometer gemacht, der meiner Meinung nach sehr stark ist (aber femometer App behauptet niedrig). Ich bin genau so in Zwiespalt ob noch HCG-Rest die Ovus verfälscht..

3

Genauso geht es mir auch 😪🙄 es ist einfach so blöd abwarten zu müssen. Geduld ist nicht meine Stärke..

4

Hi,
ich hatte Anfang November eine AS in der 13. Woche.
Ich würde erstmal warten bis die Schwangerschaftstest negativ werden, da die Ovus ja auf Hcg reagieren.
Ich hatte parallel auch ein Zyklusmonitoring, wir waren uns nicht sicher, ob es überhaupt einen ES in dem ersten Zyklus gab.
Habe dann 25 Tage nach ES meine Periode bekommen. Seitdem läuft alles wieder perfekt.
Gib Deinem Körper Zeit.
Alles Gute 🍀🍀

5

Hallo 🙋‍♀️

ich hänge mich mal an. Ich hatte am 25.01. eine AS in der 12. SSW.
Heute bin ich dann wohl an ZT 24. Ich habe an ZT 12 nach negativem SSt mir Ovus angefangen. Der erste war negativ. Den Tag drauf dann ein blinkender Smiley. Das ging jetzt die ganze Zeit so. Habe ab heute einen neuen Teshmthalter genommen und der Ovu heute dann negativ.
Also entweder ES verpasst, kommt später oder ich habe gar keinen 🤷‍♀️