Kinderwunsch Klinik kosten ?? Wer hat da Erfahrung

Hallo meine Lieben . Ich würde gern wissen ob sich welche unter uns in einer Kinderwunsch Klinik momentan behandeln lassen.
Was sind die Kosten und wer übernimmt das. Ist das alles privat oder gibt es da eine Unterstützung

1

Hallo du,

Es kommt immer ein bisschen drauf an.
Also die Diagnostik wird in der Regel von der Krankenkasse übernommen. Das heißt beraten lassen und die ersten Untersuchungen kann man immer machen lassen, ohne dafür zu zahlen.

Danach kommt es drauf an, woran es liegt und welche Behandlung die Ärzte vorschlagen.

Geschlechtsverkehr nach Plan mit hormoneller Unterstützung (gvnp) zahlt die Krankenkasse.

Bei der künstlichen Befruchtung sieht es leider anders aus. Da zahlen die gesetzlichen Krankenkassen meist 50%. Voraussetzungen sind, dass man verheiratet ist und die Frau zwischen 25-40, der Mann zwischen 25-50 Jahre alt ist.

Es gibt Unterschiede bei den Krankenkassen, da muss man ein bisschen recherchieren, manche zahlen mehr als die 50%.
Zudem kann man je nach Wohnort und Bundesland eine Landesförderung beantragen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

LG Rozalin mit 💙 im Bauch (38+0)
(Nach IVF)

2

Ich habe leider keine Erfahrung aber falls du Instagram hast kannst du mal „dastwinteam“ besuchen eine der Damen versucht gerade sich künstlich befeuchten zu lassen und spricht auch ganz offen darüber, auch über die Kosten, welche sie als „Single“ 100% selbst zu tragen hat. Finde ich ganz spannend. Wenn ich mich recht erinnere spricht sie von Kosten von ca. 2000€ pro Insemination. Auch „anna.wilken“ ist gerade in einem neuen IVF- Versuch und updated fast täglich und spricht ebenfalls Über die Kosten. Vielleicht ist es ja auch für dich interessant?!

3

Danke für die Antworten waren sehr hilfreich ☺️

4

Du könntest einmal im Forum: Unterstützter Kinderwunsch vorbeischauen. Da sind wir quasi alle in Behandlung 🙈😊

5

Also wir haben gerade die kk Gewechselt es gibt noch Krankenkassen die die 100% übernehmen. Mach dich mal schlau... Haben eir vor vier Jahren auch gemacht bei unseren Sohn.