Frage zum Babytraum KrÀutertee

Hallo ihr lieben 🌾

weiß jemand ob man den Tee auch in der zweiten ZyklushĂ€lfte weiter trinken darf??

Ebenso habe ich die Mönchspfeffer Tabletten am Tag vor dem Eisprung aufgehört zu nehmen, ist das denn so richtig oder sollten diese auch durchgehend genommen werden?

Danke schonmal fĂŒr eure Antworten đŸ€—

1

Da schließ ich mich mal mit an. :)

Wieso hast du Mönchspfeffer abgesetzt ? Ich hÀtte das jetzt durchgenommen ..

4

Ich meine vor ca. einer Woche hier im Forum bei einer Dame gelesen zu haben, dass man Mönchspfeffer in der zweiten HĂ€lfte absetzen soll. Ich wusste aber nicht so genau ob das richtig istđŸ€·đŸ»â€â™€ïž

Mein FA hat diese Woche Urlaub konnte da also auch nicht anrufen und fragen 🙈

2

Der Tee ist fĂŒr den gesamten Zyklus gedacht. Einige KrĂ€uter können den Eisprung in der ersten ZH positiv beeinflussen (z.B. HimbeerblĂ€ttertee), andere die Einnistung in der zweiten ZH (z.B Frauenmantelkraut). Andere KrĂ€uter können sich im Ganzen positiv auswirken.

Mönchspfeffer soll auch durchgenommen werden und kann sich vor allem positiv auf die 2. ZH positiv auswirken (wenn z.B zu kurzer Zyklus aufgrund von GelbkörperschwÀche) - es wirkt oft auch erst nach 3 Monaten!

Beides wird dann mit dem positiven Schwangerschaftstest erst abgesetzt ;).

3

Super đŸ€— danke fĂŒr deine Antwort.

Dann werde ich gleich wieder damit beginnen đŸ„° hoffen wir mal das es noch etwas bringt 🍀

5

Ich drĂŒcke die Daumen ❀