Zyklus abschreiben?

Hallo ihr Lieben,
Normal bin ich Stille Mitleserin.

Jetzt habe ich mal eine Frage.
Ich nehme schon den 4. Zyklus Clomifen. Am 5.2. war ich bei meiner Ärztin.
Sie sagte mir, dass ich den nächsten 24 Stunden meinen Eisprung habe.
Mein Mann und ich haben es natürlich genutzt und Bienchen gesetzt.
Heute morgen habe ich einen Presens Frühschwangerschaftstest gemacht.
Der war negativ.
Meint ihr ich kann den Zyklus abschreiben? Heute ist Zyklustag 27.

Vielen Dank für eure Meinungen.

LG Christiane

1

Wenn deine Ärztin recht hatte, dass dein ES am 06.02./07.02. statt gefunden hat, dann wärst du ja schon paar Tage über NMT. Eigentlich sollte ein Frühtest dann anschlagen.
Ich würde mir nicht all zu große Hoffnungen machen, sondern positiv in den nächsten Zyklus starten.
Es könnte auch sein, dass ggf. dein ES später statt gefunden hat als von der FA angenommen. An was hat Sie es denn festgemacht? Hat sie Blutwerte abgenommen?

2

Vielen Dank für deine Einschätzung.
Da ich Clomifen genommen habe, musste ich zur Ultraschall Untersuchung ob sich Follikel gebildet haben. Einen Bluttest hat sie nicht gemacht.

3

Bei mir meinte auch Arzt die ovu wird ZT14/15 sein und habe eine Hcg Spritze bekommen, mein Körper hat eigenen Kopf und ovu war wie immer ZT17.. Heute müsste der Drachen landen.. Tempi ist bisschen runter, aber nicht viel. Mutter Mund geschlossen, Brüste spannen.. Wenn der Drachen nicht landet werde ich morgen testen...