13 tage nach icsi

Hallo meine frage ist ich hatte eine pu am 8.2.21 u d ein transfer am 10.2.21 von einen embryo seit tr+5 habr ich manchmal so ein mesnziehen blutugen habr ich gottseidank keine die brüste ziehen auch sehr stark und habe auch starke magen schmerzen die mensartige schmerzen kommen und gehn sind nicht ständig da meistens habr ich ein zwicken in den linken eierstock. Heute bin ich bei transfer 13 und habe keine richtige mensschmerzen mir ist nur richtig in der früh übel habe morgen den 24.2.21 ein bt test in der kiwu klinkik kann ich positiv denken könnt ihr mir ein rad geben ?

1

Leider ist es wie so immer, es kann alles und nichts bedeuten. Ich hatte auch immer typische Mensbeschwerden, das zugeführte Progesteron verstärkt das alles. Ich hatte das auch in meinem positiven Versuch und hätte nie gedacht, dass es geklappt hat.
Ich habe immer am Morgen vor dem Bluttest einen Pipitest gemacht. An PU+16 ist dieser absolut aussagekräftig und ich wusste dann wenigstens, was auf mich zukommt.
Ganz viel Glück und Erfolg ! 🍀

2

Ja das stimmt da ist die schwankung eben so kann alles muss nicht sein danke für die antwort lg

3

Morgen!
Ich bin heute IUI + 13 und spüre überhaupt nichts!
Gestern hatte ich ein paar Stunden lang ein stärkeres Ziehen auf der linken Seite. Später im Bett dann einen Druck rechts.
Dazu hab ich aber auch immer wieder gelb/bräunliche Flecken in der Slipeinlage (sorry) 🤷🏼‍♀️
Ich fürchte es ist alles Einbildung!!
Hab auch morgen BT und drehe echt durch hier...

Ich drücke und die Daumen für morgen ☘️

4

Ich habe nur ein zwicken im linken eierstock ab und zu und mensartiges zichen habe ich auch die kommen und gehn heute bin ich transfer 13 PU 16 ich hoffe auch auf ein positives 🍀🍀🍀