Temperatur-Experten gefragt... Bin ratlos 😞

Thumbnail Zoom

Seit diesem Monat messe ich meine Temperatur und hab irgendwie keine Ahnung was ich mir dem Ergebnis von Femometer anfangen soll. Der dort berechnete ES passt für mich weder zu meinen ovu-Tests noch zur Kurve an sich oder verstehe ich irgendwas falsch... und was soll der plötzliche Absturz heute? Hab seit gestern auch gaaaabz leichte braune SB... sieht stark nach Mens aus oder? Aber jetzt schon? Laut meiner Berechnung bin ich eigentlich erst es +11/12..dabei war ich echt der Meinung es hätte geklappt 😐 mein Zyklus ist dieses Mal auch viel zu lang hab normalerweise 28/29 Tage abet durch die DG Anfang des Jahres hatte ich bis zum 7zt noch RestHcG wodurch der verschobene ES sich für mich erklären ließe... ich würde mich wirklich sehr über euere Meinungen und Interpretationen freuen...

1

Hey ich würde deinen eisprung auf den 24 setzen. Und der Temperatur absacker ist bestimmt ein Östrogen absacker, der kommt manchmal drin vor. Morgen steigt sie bestimmt wieder

4

Auch wenn der LH-Peak am 22./23. war? Ist gegen 18 Uhr am 23. vom Spitzenwert abgesackt... würde das passen? 🤔

2

Denke auch dass dein ES am 24. war 😊 dann wäre es wohl ein normaler Östrogenabsacker, evtl um den Einnistungszeitraum?! Einnistung ist ja manchmal erst an ES+10.

Liebe Grüße

5

Hab Menstruationsschmerzen und leichte Schmierblutungen von demher würde näher an den Mens fast besser passen 🙄 ich dachte echt dieses Temperatur messen gibt mit mehr Aufschluss dabei verwirrt es mich nur noch mehr 😄🤦🏼‍♀️

3

Ein absacker heißt noch gar nichts.
Hast du denn mal einen sst gemacht. Nur der kann dir sagen was los ist. Blutungen kann man auch in der Schwangerschaft haben.

6

Ja hab schon heute und vorgestern einen gemacht waren beide eindeutig negativ aber ich hab auch nur 25er zuhause... muss wohl Montag mal zu dm oder ich übe mich weiterhin in Geduld 😄