MĂ€dels brauch dringend euren Rat 😔

Thumbnail Zoom

Habe gestern an ES +10/11 ein Hauch positiv mit presense und facelle getestet,
Heute ES+11/12 war der Strich immer noch leicht aber gut zu erkennen ( siehe Foto) habe dann aufgrund eines frĂŒhen Abgangs im Oktober ( da wurde mir Femenita/Progesteron vaginal verschrieben, konnte aber den Abgang nicht verhindern)
Prophylaktisch wieder das Progesteron vaginal genommen gestern und heute.
Jetzt gerade habe ich das GefĂŒhl ich bekomme wieder leichte UL KrĂ€mpfe so wie damals beim frĂŒhen Abgang... Vorher war auch schon eine leichte braune SB in der Slipeinlage ( oder kommt das vom Famenita?)
WĂŒrdet ihr das Progesteron weiternehmen trotz evtl anbahnen der Mens oder wĂŒrdet ihr es trotz einem Hauch auf dem SST absetzen? Ich bin soo ĂŒberfragt gerade was richtig ist....
Oder erst absetzen wenn eine richtige Blutung beginnt?
Achja meine FrauenĂ€rztin hat es nicht interessiert dass der test einen hauch positiv war. Hatte gestern zufĂ€llig vorsorge und habe es erwĂ€hnt und sie meinte sie hast frĂŒhtests und ich soll mich erst melden wenn ich eine woche drĂŒber bin.... ( und jaa frauenarzt Wechsel steht jetzt definitiv bevor :(
Danke schonmal fĂŒrs lesen ihr Lieben💕
Sabrina

1

Ich wĂŒrde das Progesteron bis ES+14 weiternehmen, dann nochmal testen und je nachdem was rauskommt, absetzen oder weitermachen. Direkt morgen wĂŒrde ich bei nem anderen Frauenarzt anrufen. Ich wĂŒnsch dir alles Gute 🍀

3

Danke fĂŒr deine liebe Antwort :)
Und was soll ich tun wenn der Test bei ES+14 also ĂŒbermorgen genauso leixht positiv ist oder sogar noch etwas stĂ€rker geworden ist? Also wĂŒrdest du es nur absetzen wenn der Strich leichter wird bzw der Test negativ? Lg

5

Auf jeden Fall nur absetzen, wenn du ganz sicher bist, nicht schwanger zu sein. Sonst riskierst du eine Fehlgeburt, wenn dem Körper das Progesteron fehlt. Wenn er positiv ist, nimm es weiter und dann gehst du ja eh direkt zum Frauenarzt. Meine FrauenĂ€rztin meinte, man soll das Progesteron bis zur 12.SSW weiternehmen. Also machst du eher was falsch, wenn du es zu frĂŒh absetzt als wenn du es "unnötig" ein paar Tage weiternimmst. Aber ist nur mein Tipp als Laie, frage lieber nochmal den Frauenarzt, wenn du unsicher bist.
Ich hatte bisher 2 Schwangerschaften. Eine ist jetzt 4 Jahre alt 😉, die zweite war leider eine Fehlgeburt. Bei beiden hatte ich mensartige KrĂ€mpfe und braune Schmierblutungen. Es kann also ein positives und ein negatives Zeichen sein...

weitere Kommentare laden
2

Hey
Die Vorgeschichte ist natĂŒrlich ne andere.. aber ich hab damals auch das GefĂŒhl gehabt die Mens kommt mit richtig zwicken im UL und alles war super und sie kam nicht.. das GefĂŒhl war ca 2 Wochen da.. heute ist unser Sohn 20 Monate alt 🙃 ich drĂŒcke dir die Daumen dass es bei dir auch klappt. Und der FA ist mega daneben mit der Vorgeschichte .. unfassbar

4

Danke total lieb von dir :)
Mhm, leider hat es im Oktober genauso angefangen wie jetzt... Schmierblutung und UL Schmerzen, am nĂ€chsten Tag Abbruchblutung đŸ˜„

8
Thumbnail Zoom

Update😔 heute presense gleichstark wir gestern, da gestern ne steigerung zu erkennen war hoffe ich noch es liegt daran dass es sich nur alle 2 tage verdoppelt😔

9

Hey meine Liebe, ich drĂŒcke ganz ganz doll die Daumen, fĂŒrchte aber, die Tests hĂ€tten schon bisschen deutlicher sein mĂŒssen. Als ich einen Abgang hatte, sahen sie aus wie bei dir ohne Steigerung und wurden dann wieder schwĂ€cher. HCG steigt aber bei jeder Frau anders und vielleicht ist bei dir trotzdem alles gut ! 🍀Was machen die Blutungen ?

10

Ich befĂŒrchte es auch :( hab zwar nur schmierblutungen aber ziemlich UL ziehen wie bei der mens.