Positiv nach Fehlgeburt ?..

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben ..
ich bin total verzweifelt.. ich hatte heute genau vor einem Monat meine Fehlgeburt und eigentlich hätte ich nicht gedacht, dass man so schnell schwanger werden kann aber ich habe seit 2,3 Tagen unterleibschmerzen als würde ich meine tage bekommen aber es kam bis jetzt nichts und normalerweise habe ich mit sehr starken mens Schmerzen zu kämpfen.. das war bei meiner 1. SS ( wenn man die zählen kann) auxh genau so.. da waren die Schmerzen auxh sehr leicht und der Test positiv.. da ich nicht weiß ob und wann ich meinen Eisprung habe, bin ich total durcheinander .. bilde ich mir eine 2. Linie ein oder kann einer sie auch sehen? Hilfeeee ..

1

Also erstmal ich sehe da auch eine zweite Linie 🍀
Ich hatte selber leider nicht das Glück direkt nach dem Abgang wieder schwanger geworden zu sein und hibbel noch fleissig...
Aber hier im Forum haben schon öfter Mädels erzählt, dass sie nach einer Fehlgeburt ohne Periode direkt wieder schwanger waren :)
Ich drücke dir die Daumen, dass bleibt ☺️

2

Hallo,

Ich sehe da auch was. Wurde den bei dir der hcg wert kontrolliert nach der fehlgeburt? Nicht das das noch Rest hcg ist von der alten Schwangerschaft. Ich würde in ein paar Tagen nochmal einen test machen wenn es eine erneuerte Schwangerschaft ist müsste der Strich zu nehmen.

Gruß

3

Wie weit warst du denn bei der Fehlgeburt?

Ich hatte z.B. am 18.06.2019 einen frühen Abgang in der 6. Woche und habe Anfang Juli schon wieder positiv getestet. Das Ergebnis feiert morgen seinen ersten Geburtstag.

Mein Körper hat quasi den Beginn der Blutung des Abgangs als Start in den neuen Zyklus „gewertet“. Ich las mal, dass es nach solchen frühen Abgängen schnell gehen kann mit einer weiteren Schwangerschaft, da der Körper schon/noch auf „schwanger sein“ eingestellt ist. Es könnte natürlich auch Rest hcg sein. Ich drücke die Daumen, dass es das nicht ist, sondern euer Regenbogenbaby! 🍀🍀

Lg Mani