Clomifen/ Letrozol Was sind eure Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben,
Leider hat es im 3. Clomifen Zyklus bei uns auch nicht geklappt 😔
Im nĂ€chsten Zyklus starten wir mit Letrozol fĂŒr 3. Zyklen. Danach mĂŒssten wir in eine Kinderwunschklinik (probieren es dann 1. Jahr).
Bei mir wurde in Oktober in einer BS Endometriose festgestellt und entfernt, außerdem hab ich eine SchilddrĂŒsenunterfunktion, die aber eingestellt ist.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Letrozol? Hat es bei euch evtl. besser funktioniert? Unter Clomifen hatte ich immer nur eine Schleimhaut von 5-6 mm..

1

Hallo

Ich bin 38 und bei mir wurde mit 27 auch Endometriose diagnostiziert. Ich wurde operiert und hatte dann 10 Jahre die Pille.

Mit meinem neuen Partner entschieden wir uns vor 3 Jahren fĂŒr ein Kind. Ich wurde gleich nach dem Absetzen der Pille auch schwanger. Leider eine FG in der 6. SSW. 2 Monate spĂ€ter war ich dann mit meinem Sohn schwanger. Alkes verlief super.

Vor einem Jahr entschieden wir uns fĂŒr ein 2. Kind. Leider hat sich monatelang nichts getan. Aufgrund meines Alters, hat der Frauenarzt beschlossen, dass wir mit Letrozol stimulieren (Nov. 2020).Ich wurde im ersten Zyklus schwanger. Doch leider wieder eine FG in der 9.SSW.
Jetz sind im 2. Zyklus nach der FG. Bin gespannt ob es geklappt hat. Grosse Hoffnungen habe ich nicht. Ich denke in meinem Alter ist es sehr schwierig, aber schlussendlich wird es passieren, wenn es sein soll und wenn nicht, soll es leider auch so sein.
Ich wĂŒnsche dir, auch wenn ich dich nicht kenne, von ganzem Herzen ganz viel GlĂŒck, dass es sehr bald klappt🍀🍀

3

Deine Verluste tun mir sehr Leid! Glaub du wirst mit 38 ganz gut schwanger, du bleibst es nur leider nicht. Das kann diverse GrĂŒnde haben, die man mit Diagnostik bestimmen und entgegenwirken kann. Gerinnung, Genetik, Progesteron, Immunologie.

DrĂŒck dir die Daumen, dass du bald wieder schwanger wirst und bleibst 😊🍀🍀

2

Clomifen hat ja leider die Nebenwirkung, dass die Schleimhaut dĂŒnner und undurchlĂ€ssiger wird. Ich fand Letrozol besser, hatte eine dickere Schleimhaut, schwanger geworden bin ich jedoch nicht.