Positiv getestet und nun unsicher wegen ES

Thumbnail Zoom

Ich habe heute unerwartet positiv getestet 😍 ich wollte den Zyklus eigentlich abhaken und hatte noch einen Test da. Der war heute morgen sofort positiv đŸ„° ich hoffe, dass es bleibt, hatte im Dezember erst eine Fehlgeburt... es ist unser 3. Kind.

So nun meine Frage: ich habe Tempi gemessen, aber offensichtlich falsch (oral) und dachte, dass am 28.2. mein ES war. Allerdings ging danach die Temperatur in den Keller, nach dem 6. blieb sie schön oben...Ovu hab ich nicht gemacht. Nun sagt die NFP App, dass wohl am 6. mein ES war, könnte ich dann heute schon positiv testen? đŸ€” Das war ein rosa Facelle Streifentest von Rossmsnn, der 4 Tage vor NMT anschlĂ€gt. Könnte das also eher ES gewesen sein? Übrigens habe ich am 9.3. mit dem gleichen Test von Facelle noch negativ getestet. Ich hĂ€nge mal die Kurve mit an, vielleicht könnt ihr ja rauslesen wann der ES war?

Dankeschön 🌾🌾

1

Herzlichen GlĂŒckwunsch ❀

Dein ES muss frĂŒher gewesen sein. Wenn die Kurve so stimmen wĂŒrde wie angezeigt, wĂ€rst du gerade erst ES+9 und da könntest du, wenn ĂŒberhaupt nur einen ganz zart positiven Test haben.

26.02. könnte passen.

Wie lang sind deine Zyklen ĂŒblicherweise?

LG Luthien mit ⭐⭐

3

Danke dir fĂŒr deine schnelle Antwort 🙂 ich freue mich noch verhalten, irgendwie macht man sich direkt Sorgen, ob es diesmal bleibt.

Ich vermute auch, dass es doch der frĂŒhere Termin war, da ich da auch mittelschmerz hatte. Mein Zyklus ist immer 28 Tage.

LG

2

Ich wĂŒrde sagen er war an zt 18/19 . Dann wĂ€rst du ES+12/13 . 😉

Eine schöne Schwangerschaft 🍀🧡

4

Echt? Das hĂ€tte ich jetzt gar nicht vermutet, da die Temperatur da dich nicht richtig hoch geht? Letztlich hoffe ich, dass es dich diesmal zeitgerecht entwickelt 🍀