Jedesmal von vorne

Hallo ihr Lieben,
Ich bin eigentlich eine stille Leserin aber muss mir jetzt auch mal Luft machen 😪 Sorry wenn es viel Text wird. Mein Mann und ich versuchen seit Sommer 2019 schwanger zu werden. Es hat bis jetzt 2x geklappt aber jedesmal in der 5. Ssw hatte ich einen Abgang. Jeden Monat aufs neue versuchen wir und sagen uns jedes Mal jetzt wird es klappen. Ich nutze Ovus um den ES zu bestimmen und wir setzen dann auch vor ES und an ES sowie 1 Tag nach ES unsere Bienchen. Und dann am Ende jedsmal wieder Enttäuschung und Frustration wenn die Periode einsetzt 😭 Wir haben uns beide untersuchen lassen. Hormonspiegel und Gerinungstest wurden bei mir schon gemacht, bei ihm ein Spermiogram. Alles top. 🤷‍♀️ Mein Zyklus ist sehr regelmäßig, auch schon immer gewesen. Und trotzdem klappt es nicht und wenn dann hält es nicht. Kennt das jemand von euch auch? Gibt es vlt jemand der mir Mut machen kann oder ähnliches erlebt hat und dann doch noch ein gesundes Kind in den armen halten durfte?? Ich dreh wirklich bald durch und kann es überhaupt nicht verstehen 😪🙈 Ich habe eine 4 Jährige Tochter aus einer früheren Beziehung. Damals hat alles von selbst und ohne das es geplant war funktioniert. Und jetzt will es einfach nicht mehr klappen 😭😭 Sorry aber ich musste mir jetzt mal alles von der Seele schreiben. 🙄🙄

1

Das alles habe ich leider auch genau so wie du erleben müssen, meine drei fg sind exakt in der 5+0 ssw. Wir haben alles abchecken lassen wirklich alles.. momentan weiß ich leider nicht mehr zu Bescheid und habe einen Termin bei der KiWu Klinik genommen. ich habe eine wunderschöne Tochter (4j) doch die Sehnsucht nach einem zweiten Kind ist wirklich sehr groß 🥺🥺 meine Frauenärztin macht wirklich garnichts. Sie regt mich richtig auf, letzten hatte sie sogar gesagt, dass es nichts wird, nur weil ich zur Klinik gehen wollte.. naja .. ich hoffe du bekommt noch dein wunder. Ich drücke und wünsche es dir vom Herzen.. ich kann dich so gut verstehen ❤️ Liebe Grüße Karina

6

Achje, das klingt ja auch sehr unschön bei dir. 😪 Ich drück für uns beide die Daumen das es bald klappt. 🤗🥰 Meine Frauenärztin ist auch irgendwie nicht so motiviert dabei. Ich habe das Gefühl sie nimmt mich gar nicht richtig ernst. Bei allem was ich so anbringe werde ich gebremst oder sie sagt es gibt kein Grund dieses oder jenes zu kontrollieren. 😪🤷‍♀️

2

Das tut mir echt leid. Ich hab mal gehört Magnesium kann helfen die Einnistung positiv zu beeinflussen und während der ss für eine intakte ss zu sorgen. Nützt nichts, schadets nicht. Ich drück euch fest die Daumen.

4

Ja das hatte ich auch schon gemacht. Seit längerer Zeit nehme ich auch jeden morgen Folsäure, Vitamin D und Omega 3. Ich hoffe es bringt auch was 🙄

3

Das tut mir leid..
Versuch mal, dir keinen stress zu machen.
Bei mir hat es ein paar Monate nicht geklappt und dann in dem Monat wo es geklappt hat, hatte ich mir keinen stress gemacht, weil wir ungezogen sind usw.
Ich habe auch Goldene milch getrunken, falls dir das was bringt.
Irgendwann wird es klappen!! 🍀

5

Der Stress steigt irgendwie von selbst 🙈 Ich geb mir da echt Mühe entspannt zu bleiben. Ich hatte früher auch jeden abend mein AVA Armband getragen aber ich hab gemerkt das ich dann zu sehr im Thema drin bin weil man sich ja doch jeden morgen mit den Daten und dem ganzen drumherum beschäftigt. Also liegt das jetzt in der Ecke. 🙈😅Die goldene Milch haben mein Mann und ich derzeit auch im Gebrauch. Mal sehen ob es was bringt. Da gibt es ja anscheinend auch verschiedene Mischungen.🤔

7

Ich kann dich so gut verstehen, Liebes!
Wir versuchen es seit ca. 1 Jahr. Im Oktober 20 hatte es geklappt, es war dann leider ein früher Abgang in der 7.SSW.
Jetz aktuell bin Ich 5+1, aber alle Zeichen stehen auf erneuter früher Abgang. 😔 Ich bin nervlich am Ende, mir wäre ehrlich gesagt lieber wenn es einfach nicht klappen würde als dass es dann nicht hält.
Ich persönlich habe mir vorgenommen, dass wir ab sofort nichts mehr gezielt probieren, ich werde die Ovus und Temperaturmessung einfach weglassen. Das macht mich immer total nervös.

Hoffe auch, dass meine Frauenärztin dieses Mal eine genauere Diagnostik vornimmt. Ich habe normalerweise in der 2. ZH immer Schmierblutungen, alle Bluttests ergaben aber bis jetzt, dass es keine Gelbkörperschwäche ist. Ansonsten ist mein Zyklus auch total regelmäßig.

Ich wünsche dir alles Gute und dass die nächste Schwangerschaft hält ❤️🍀

8

Guten Morgen 🌸
Wir versuchen es auch schon seit Mai 2019. Es will einfach nicht klappen und ich weiß, und verstehe nicht warum.
Bei meinem Sohn damals hat das alles nicht so lange gedauert.
Diesen Zyklus jetzt ist wieder alles durcheinander. Mein ES hat sich um 6 Tage verschoben und nun warte ich eigentlich auch nur noch auf die Mens.
Alle Tests die ich bisher gemacht habe sind Blütenweiß.😪
Ich bin einfach genervt von allem und verliere langsam die Motivation. Jeden Monat hoffen und bangen und dann doch wieder nichts. Es ist sehr frustrierend.

Fühl dich gedrückt.🙂

9

Mut machen kann ich dir leider nicht, aber bei uns ist es fast identisch.

Wir haben im Januar 2019 begonnen, hatte zwei gescheiterte Einnistungen und sonst nichts. Alle Untersuchungen bisher top. Werde jetzt um eine Biopsie der Gebärmutter bitten.

Unser Sohn ist übrigens 4 und ich wollte immer einen kleinen Unterschied 😔

10
Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,
Ich möchte sehr gerne Mut machen.💪🏽

Mein Mann und ich haben es auch eine sehr lange Zeit vergeblich probiert nur leider wollte es einfach nicht klappen, BIS ich mit der Zwibel-Kur begonnen habe. Unmittelbar nach dem ich mit der Kur durch war, durfte ich endlich auch positiv testen💃🏾.

Mittlerweile ist unsere kleine Maus 7 Monate alt👶🏼.

Ich habe zwei Bilder zu der Kur diesem Beitrag beigefügt. Ich hoffe so sehr, dass es was bringt und drücke euch ganz fest die Daumen ✊🏼🍀👶🏼
Lg Mel