ES+7, wer hibbelt mit?

Bisher war ich ja tiefenentspannt in diesem Zyklus. Hab mir vorgenommen erst an ES+12 zu testen, um dann ggf. das Progestan abzusetzen.

Heute hat's mich aber schon in den Fingern gejuckt mit einer Testreihe anzufangen.

Ich bin stark geblieben đŸ’Ș

Wie ergeht es euch so? Wann wollt ihr testen?

1

Es+6 und möchte nÀchsten Freitag testen, nehme Famenita. ;)

Alles Gute 🍀

5

Toi, Toi, Toi dass du es solange aushĂ€ltst â˜ș

2
Thumbnail Zoom

Ich bin ES+7 oder ES+8, eher schon 8... habe auch vor vor ES+12 nicht zu testen und da ich mich 0,00 Schwanger fĂŒhle, wird das denk ich kein Problem... weiß nicht, wieso ich so ein GefĂŒhl habe, dabei ist noch alles offen, Folikel sahen perfekt aus, Bienchen sitzen perfekt... na mal sehen.

6

Das mit den Anzeichen ist echt so ne Sache... Ich wollte auch nicht vor ES+12 testen, hab aber heute bei ES+8
 natĂŒrlich negativ 🙄 war zu erwarten. Aber eigentlich stressen mich die negativen Tests nicht, wenn sie vor ES+12 sind. Bei meiner Tochter hatte ich auch erst bei +12 leicht positiv getestet.

3

Hallo,

Ich bin heute auch Es+7... Es viel mir heute frĂŒh auch schwer nicht schon einen Test zu machen, ein GlĂŒck bin ich standhaft geblieben... ich denke ich werde Sonntag testen.. da mĂŒsste ich es+10 sein.
Jeden Monat verspricht man sich, sich nicht verrĂŒckt zu machen, aber bei mir klappt das nicht! Unbewusst achtet man trotzdem auf jedes zwicken und zwacken :-D

7

😅 geht mir auch so, ich nehme es mir auch immer vor aber werde dann doch schwach... Ich hatte schon so viele VLs, eigentlich sollte ich es wirklich lassen. Ich wollte eigentlich erst +12 testen, hab aber heute an +8 schon getestet. Aber.... Ich hab den Test nach der Ablesezeit weggeworfen und nicht mehr rausgeholt, das ist schon eine echte Steigerung 😅

4

Hey ihr :) ich wĂŒrde gerne mit hibbeln! Hab mich jetzt extra angemeldet weil ich den Austausch sehr schön finde. Ich bin jetzt ES+10 und hab weil ich nicht abwarten konnte bei ES+8 negativ getestet. Ich habe gefĂŒhlt 150 Symptome. Das kann man sich doch nicht alles einbilden? Ich verstehe den Körper manchmal nicht :/ Mein Zyklus ist seit ein paar Monaten immer 36 Tage lang...Wisst ihr ob die LĂ€nge Einfluss auf die Fruchtbarkeit hat?🙈

8

Ach das mit den Anzeichen ist so eine Sache... Ich hab seit ein paar Tagen Probleme mit dem durchschlafen, die ich nur aus meiner ersten SS kenne und deswegen bin ich natĂŒrlich super mĂŒde 🙄 was merkst du so?

Ich glaube ein lĂ€ngerer Zyklus (meiner ist auch lĂ€nger) ist nicht grundsĂ€tzlich ein Problem. Solange du einen Eisprung hast, stehen die Chancen gut 😉

9

Ich hatte ab E+7 tagelang ein Ziehen an den Eierstöcken bis hin zur Leiste/Flanken. Immer abwechselnd einseitig. Stimmungsschwankungen: bei jeder Kleinigkeit weinen. Kopfschmerzen und Fressattacken. Ich bekomme an komischen Stellen Pickel, wo vorher nie welche waren. Deshalb finde ich es so ernĂŒchternd, dass im Internet und Artikeln immer steht: „Anzeichen spĂŒrt man frĂŒhestens ab Es+ 12“ oder so...wie kann alles andere vorher Einbildung sein? Naja der Kopf bzw die Psyche ist wahrscheinlich mĂ€chtig :) Merkst du denn schon was? Am Sonntag sollte ich meine Tage bekommen. Ich denke ich teste erst danach...

weiteren Kommentar laden