Frust/Warten auf die Mens

Hallo an alle!

Ich lese hier schon lange “still” mit, aber heute möchte ich gerne einmal meinen Frust loswerden🙈
Ich habe schon einen Sohn (hat im 3 ÜZ) geklappt und jetzt basteln wir auch im 3 ÜZ für ein Geschwisterchen.

Habe vorgestern (ES+10) einen Testamed und One Step-Test gemacht, leider negativ.

Jetzt sitze ich hier und warte darauf, dass spätestens Sonntag die Mens kommt. Aber insgeheim hoffe ich trotzdem noch, dass sie nicht kommt.

Ach Mann, ich weiß ich jammere wahrscheinlich auf hohemNiveau, aber trotzdem merke ich, dass ich jetzt schon drüber nachdenke, warum es nicht klappt🙊
Die Warterei macht mich einfach fertig 🤷🏼‍♀️

1

Hast du nach den Tests nochmal getestet?

Bei es+10 den zyklus abschreiben ist VIEL VIEL zu früh. Ich habe bei meinem Großen erst nach NMT positiv getestet und er ist bald 3 und gesund.

2

Danke dir :)
Ich habe seitdem nicht mehr getestet, aber ich glaube nicht dass es geklappt hat, weil ich damals bei meinem Sohn bei ES+10 schon deutlich positiv getestet habe..versuche mich jetzt bis Sonntag abzulenken 🙉

3

Quatsch, das ist immer unterschiedlich. Bei meinem großen hatte ich bei nmt+4 einen positiven Test. Bei meinem kleinen an ES+9.

Bei meinen Zwillings sternchen bei nmt+1.

Das ist von Schwangerschaft zu Schwangerschaft unterschiedlich

4
Thumbnail Zoom

Hallo,

Ich dachte bis gestern ich wäre Es +15 und habe getestet, negativ...

Jetzt denke ich das mein Es später war erst so an zt 21 und dann wäre ich gestern js Es +9 oder 10 gewesen ...

Ich habe Sonst einen 28/29 Tage Zyklus aber kann ja immer mal anders sein ...

Ich werde bis mittwoch warten und erst den wieder testen wenn die " Tante " noch nicht da ist...


Meine tempratur ist auch noch oben

5

Also du ist nicht alleine, ich kann dich total verstehen 🙏🙏