Erfahrungen mit Mönchspfeffer Agnusfemina

Hallo. Da ich letztes Jahr im November einen MA in der 8.Ssw hatte und seid dem mein Zyklus etwas durcheinander war und ich immer wieder Zwischenblutung hatte hat mein Arzt mir Mönchspfeffer verschrieben dass sich mein Zyklus wieder einstellt. Tabletten heißen Agnusfemina. Die nehm ich jetzt seid Anfang Januar. Die letzten 2 mal hab ich pünktlich meine Mens bekommen Zykluslänge 29 Tage. Allerdings is die Periode an sich sehr komisch und nicht so wie ich es normal kenn 5 Tage Blutungen sondern 2 Tage Blutungen dann 2 Tage nix dann nochmal Blutungen. Hab zum Beispiel Mittwoch meine Periode bekommen und seid gestern früh is rein gar nix mehr. An was könnte das liegen bzw meint ihr dass es schlimm ist könnte es zb auch an den Tabletten liegen? Hab mitte April wieder einen Arzt Termin da werd ich es mal ansprechen. Die letzten 2 Zyklen hat er mit einer erneuten Schwangerschaft leider nicht geklappt. Hab Angst dass es weiter nicht klappt 🙄

1

Glaube eher nicht, dass es vom Möpf kommt. Die Periode kann immer mal unterschiedlich ausfallen.

Wichtig ist, dass sich die GMSH normal auf- und wieder abbaut.

Lass am besten ein Zyklusmonitoring machen.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Hallo, Ella ich habe am 5.01 Ausschabung gehabt und seit dem Ausschabung sind meine Zyklen auch total durcheinander ,
Hab gestern beim Arzt blood abgenommen damit sie meine Hormonspiegel testen und mein Arzt hat mit Ultraschall geguckt aber meine Gebärmutterschleimhaut hat sich noch nicht auf gebaut, ich bin verzweifelt 😥