Ist das der typische Östrogenabfall?

Thumbnail Zoom

Guten Morgen ihr Lieben,
ich bin im zweiten Temperaturzyklus und habe heute (ca. ES+7) einen deutlichen Abfall der Temperatur kurz über der Cover-Line bemerkt. Ich messe oral. Ist das der typische Östrogenabfall? Normalerweise ist meine zweite Hälfte 12 Tage lang, das wäre ja jetzt viel zu kurz.
Gibt es sonst Auffälligkeiten in der Kurve? Finde sie unruhig, vielleicht sollte ich, wenn es nicht geklappt hat, vaginal messen?

Ich danke euch schon mal für die Meinung.

1

Guten Morgen Liebes,

theoretisch könnte dies der Östrogenabfall sein. Ich bin zwar nicht die Mega-Expertin, aber ich würde dir raten immer zur exakt gleichen Uhrzeit zu messen und dann, wie du selbst schon festgestellt hast, solltest du lieber vaginal messen. So wird deine Kurve definitiv ruhiger. Wenn du oral misst, dann ist ja nicht zwangsweise klar, ob du nicht mit offenem Mund geschlafen hast und so das Ergebnis verfälscht werden würde. Ansonsten kann ich dir nur raten, dass du die Temperatur morgen abwarten musst!

Liebe Grüße! #klee

2

vaginal zu messen ist immer mehr Ruhe in der Kurve... der Abfall ist für einen Absacker zu deutlich und nicht nur 1 Tag, sondern zwei hintereinander, das ist unüblich.