Schwangerschaftssymptome an Zyklustag 4?

Hallo!
Ich hatte durch Utrogest 2 Tage später meine Periode (an ZT 27), Eisprung war sicher an ZT 15/16.
Die Blutung dauerte 34Tage (ist bei mir normal) mit geringer Blutung (an Tag 1 mehr, an Tag 2 schon weniger und an Tag 3 nur noch Reste, heute an Tag 4 noch etwas bräunlicher Schleim). So verhält es sich sonst auch bei mir.
Ab ZT 23 hatte ich Unterleibsschmerzen, als ob die Periode kommt, die nun auch weg sind. Brustschmerzen hatte ich diesmal gar nicht, erst seit heute:
Seit heute ZT 4 habe ich aber ziemliche Brustwarzenschmerzen, mir ist leicht schwindelig, ich bin müde und evtl ist mir etwas übel (das bilde ich mir aber vielleicht auch nur ein).
Ich habe an ES+12 und an NMT einen Clearblue 25-er Test gemacht (beide Male mittags - ich weiß, das ist unklug)... beide negativ.
Meint ihr, es besteht noch die Möglichkeit, schwanger zu sein? Ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen, finde es aber komisch.

1

Ergänzung: Die Blutung dauerte 4 und nicht 34 Tage :-D

2

Wenn deine Blutung so stark war wie immer kann eine Schwangerschaft eher weniger wahrscheinlich sein. Utrogest führt leider auch zu diesen ganzen Symptomen. Ich würde jetzt eher davon systemen das es davon kommt

3

*ausgehen