ES+ 4/5 starke ul Schmerzen 🤔

Hallo,

Ich hatte am 16.03/17.03 positive Ovus und kurz drauf einen Temperatur Anstieg um 0.5 Grad. Müsste also heute ca. Es 4/5 sein. Bis zur eigentlichen periode sind es noch 9 Tage, die eigentlich immer regelmäßig ist. Habe seit ein paar Tagen Ausfluss der immer mehr wird (aber keine infektionssymtome). Normalerweise bin ich nach Eisprung trocken und der Ausfluss kommt kurz vor der periode. Hatte die letzten Tage immer mal wieder ein ziepen im Unterleib und seit heute heftige unterleibsschmerzen mit Druck nach unten. Teilweise stärker als wenn die periode kommt. Ist aber nicht dauerhaft so stark immer wieder Pausen dazwischen. Außerdem hab ich sehr Berührungs empfindliche Brustwarzen. Bin öfter mal von pms geplagt aber so starke ul Schmerzen so früh hatte ich noch nie und empfindliche Brustwarzen auch nicht. Können das Schwangeranzeichen sein so früh? Hatte jemand ähnliches so früh? Oder kann es möglich sein das man ein paar Tage nach Eisprung schon seine periode verfrüht bekommt?

Lieben Dank

1

Bei mir ist es momentan sehr ähnlich. Ich bin bei ES+5 und habe die gleichen Symptome wie du. Ich will jeden Monat aufs neue versuchen nicht so viel hineinzuinterpretieren und einfach abzuwarten. Aber da wir es nun schon 9 Monate versuchen und es einfach nicht so richtig klappen will, mache ich mich immer wieder verrückt 🤦🏼‍♀️🤷🏼‍♀️
Also lese ich mal einfach mit 😊
Liebe Grüße 😉

2

Is echt zum Mäuse melken 😁 wenn der rote Drache fern bleibt könnte ich frühestens sonntag sinnvoll testen. Wann würde sich ein test bei dir lohnen? War schon mal schwanger leider (fg) da hatte ich die gleichen unterleibsschmerzen aber erst kurz vor nmt und der Drache blieb einfach weg und auch viel Ausfluss nach Eisprung. Aber diese symptome erscheinen mir auch etwas früh an es 4/5. Hab auch hier schon öfter mal gelesen das ein ovu test erst positiv sein kann wenn der Eisprung bereits erfolgt ist. Mein Mann und ich hatten vor angezeigten Eisprung zuvor eine Woche täglich sex 😝 also könnte man demnach schon weiter sein. Der zervixschleim war auch Tage vorm angezeigten Eisprung meiner Meinung nach am besten. Diese Warterei und das ungewisse macht einen echt verrückt.

3

Ich bin heute ZT 18. Die vergangenen Monate hatte ich meinen ES immer erst so um den 18 oder 19 ZT. In diesem Monat war er schon am 13 ZT. Alles etwas durcheinander🤷🏼‍♀️ Also rein rechnerisch sollte ich meine Mens um den 31.03 bekommen. Ich habe mir diesen Monat vorgenommen einfach abzuwarten und nicht ständig zu testen. Ich habe mir ständig eine zweite Linie eingebildet und mich nur noch mehr verrückt gemacht. Diesen Monat warte ich einfach ab...hoffe zumindest, dass ich es schaffe 🤣
Ich war im September ebenfalls schwanger, aber leider nur bis zur 8 SSW. Ich habe auch bereits eine Gebärmutter-/ Bauchspiegelung hinter mir und mein Mann hat ein Spermiogramm gehabt. Bei uns ist alles bestens.. es muss halt nur noch klappen 🍀🍀🍀🤷🏼‍♀️
Aber irgendwann wird es sicherlich klappen..wobei es nicht immer so einfach ist positiv zu denken 🤷🏼‍♀️ Drücke dir fest die Daumen 😊

4

Das mit der frühtesterei und den zweiten Strich einbilden kenne ich leider zu gut 🙉 wenn man einmal schwanger war und Fett positiv getestet hat merkt man erst mal den unterschied 🙉 meine fg war in der 7 ssw. Hab mir eigentlich geschworen das ich das jetzt entspannt angehen lasse ohne Ovus und tempi messen und den druck raus nehme. Aber klappt wohl nicht ganz. Wünsche dir aufjedenfall auch viel Glück und drücke die Daumen das es klappt ☘️☘️☘️

5

So geht es mir auch 🤷🏼‍♀️ Jeden Monat nehme ich mir vor es locker zu sehen..aber dann habe ich Angst den "perfekten Moment" zu verpassen und nutze doch wieder die Ovu's 🤦🏼‍♀️
Ich bin beruhigt, dass es nicht nur mir so geht. Ich habe im Laufe der Zeit auch einfach beschlossen auf die Frage "Wann ist es denn endlich bei euch so weit?" ehrlich zu antworten und zu sagen, dass es eben nicht so einfach ist und es auch Paare gibt, bei denen es nicht sofort klappt (auch wenn körperlich alles in Ordnung ist🤷🏼‍♀️). So habe ich bereits von einigen Paaren gehört, dass es auch ihnen ähnlich erging und es eigentlich total häufig vorkommt. Zu Beginn habe ich mich damit sehr alleine gefühlt. Doch so ist es nicht. Das hat mir einiges an Druck genommen.
Drücke auch dir die Daumen und hoffe, dass sich unser ♥️-Wunsch bald erfüllt 😊