Starkes ziehen linke leiste an ES+5😳

Ich brauche nochmal euren Rat 💕
Und zwar hatte ich vor 6 Tagen einem positiven ovu, den lila cb und den rosa und die Streifentests waren auch positiv. Am Tag drauf hatte ich wieder einen positiven ovu also den rosa cb. Genau da hatte ich auch ein leichtes stechen in der linken leiste und Unterleibsschmerzen. Dachte da muss mein ES gewesen sein.
So und jetzt habe ich ein richtig starkes dumpfes ziehen in der linken leiste.
Tut echt weh und ich habe null plan, was das ist. 🤔

Kann das schon der einnistungsschmerz sein? Ist der dann nicht eher mittig? Kein mein ES sich so verschoben haben, dass er vllt erst heute ist. Obwohl die ovus wieder negativ sind?
Kennt das einer von euch?
Drehe hier noch durch! 😳

Habe Angst, dass mein ES erst heute ist, denn zum letzten Mal ❤️ haben wir Sonntag Abend.
Würde es dann heute Abend noch reichen?

Sorry für die vielen Fragen 😔😔


Schon mal danke für die Antworten🙏💕

1

Ach ja und als die ovus positiv waren, war mein ZS super wässrig und auch kurz spinnbar und jetzt ist er weiß und eher klebrig. 😕

2

Hi,

Ich hatte letzte Woche Mittwoch und Donnerstag positive ovus. Müsste dementsprechend iwas mit es 6/7 sein. Hab seit Eisprung sehr viel Ausfluss und ein ziehen und ziepen gehabt. Seit es 3/4 waren es so starke Unterleibsschmerzen das ich dachte die periode kommt schon. Heute ist es wieder weniger und fühlt sich an wie muskel Kater, läuft genauso ab wie bei der letzten Schwangerschaft. Mein nmt wäre nächste Woche Dienstag Mittwoch. Wenn ich nicht schwanger war war ich nach Eisprung trocken und der Ausfluss kam kurz vor der periode. Und hatte mal nach es auch ein ziehen und ziepen und wenn richtige Unterleibsschmerzen auftraten kam auch im Gegenzug die periode und war nicht so ein geeier mit den starken Schmerzen. Als ich vor kurzem schwanger war leider fg geworden, hatte ich auch viel Ausfluss nach Eisprung und erst ein ziehen ziepen und dann starke Unterleibsschmerzen die blieben und blieben es kam aber nichts und war doch schwanger. Wenn ich nicht schwanger war war der muttermund kurz nach Eisprung und vor nmt tief und gut ertastbar als ich schwanger war war er weit oben und fast nicht zu erreichen. Es kann leider alles oder nichts heißen. Solang man Schmerzen hat und kein starkes Blut in Sicht ist meiner Meinung nach noch alles drin.

Grüße

4

Danke dir für die ausführliche Antwort. 😊

Tut mir leid, dass mit deiner Fehlgeburt, ich hatte letzten Monat auch einen frühen Abgang. Da war die SS nicht intakt.

Das komische ist, dass ich meinen ES auch links hatte, vllt spüre ich einfach, wie es zur Gebärmutter geht?

Ich kenne das auch nur von meinen vorherigen SS, dass ich nach dem ES viel Ausfluss habe. Er ist zwar weiß, aber viel.
Ich hoffe, dass ist ein gutes Zeichen.

Der Schmerz in der leiste ist jetzt schon wieder weg.
Blut kam keins. 😊

Dann drücke ich uns beiden die Daumen 🍀🍀

Ab wann testest du?? 😇

3

Ich bin mir relativ sicher das dein Eisprung schon war und nicht jetzt gerade ist.

5

Bin das letzte mal über den linken Eilleiter schwanger geworden und diesmal mal geht auch links vermehrt alles von statten. Ich meine schon seit einem Jahr die Eisprünge immer nur links zu merken hab aber noch beide Eilleiter :) also falls ich bis Sonntag keine starken Blutungen bekomme werd ich frühstens ab da testen wenn nicht sogar später. Hab zwar einige billigtests zuhause. Aber ich kenne das von früher noch. Testet man zu früh sind sie entweder negativ oder man bildet sich dann iwelche Schatten ein und ist auch nicht schlauer. Aber wenigstens weiß ich jetzt wie ein positiver test aussehen muss 😜 bin momentan noch guter Dinge weils genauso abläuft grad wie beim letzten Mal. Ich habe schon gelesen das man innerhalb der nächsten 3 Monate nach einer fg schneller schwanger wird und die Chance auch hoch sein soll das es dann was wird und bleibt. Noch bin ich einigermaßen entspannt, denk das hibblige kommt erst noch wenns die nächsten zwei Zyklen nicht geklappt hat. Mein Ausfluss ist auch weiß und klebrig wie beim letzten Mal als ich schwanger war und nicht gerade wenig.

6

Wärst das zufällig du, wo damals die fett positiven Tests gepostet hat und ich gratuliert habe?
Meine da was in Erinnerung zu haben 😅

Ich hoffe es für uns! Nach dem Pech sollten wir mal Glück haben. 🍀
Ich hatte vor 3 Wochen den abgang und habe mich so gefreut, dass ich jetzt wieder einen ES hatte. Und der Ausfluss ist echt viel, weiß und klebrig und ich hoffe, dass es daher vllt ein positives Zeichen ist.

Für uns beide. Denn wenn ich nicht schwanger war, hatte ich nie viel ZS nach dem ES, da war ich trocken wie Brot 🤣🤣

Ich teste ab Sonntag oder Montag, also ES+10 oder so. 😊

Ich drücke dir die Daumen ganz doll und hoffe es krallt sich fest, wenn da was ist 💖

7

Das waren Afac Tests, hoffe ich verwechselt das nicht

8

Ne ne das war ich nicht. Bin erst seit kurzem hier. Meine Fehlgeburt war Ende Februar Anfang März in der 7 ssw miss abort. Hab die Blutungen einfach als ersten Zyklustag gewertet weil ich da nicht schwanger auch die periode bekommen hätte müssen. Laut Frauenarzt ist alles abgegangen und es waren schon einige kleine follikel wieder zu sehen. Anfang März hatte ich noch nen Rest hcg von 90. Hab aber paar Tage danach 2 sst tests gemacht frühtests die waren Blüten weiß also denke ich das das hcg schon lang wieder auf Null ist. Mein Zyklus ist immer 28 Tage ab und zu mal plus minus einen Tag und hab immer relativ früh nen Eisprung zt 12/13 diesmal war er laut ovus verspätet zt 18 denke wegen der Fehlgeburt. Ich muss die Woche noch zum Frauenarzt ohne Termin die wollen nochmal Blut abnehmen wegen Rest hcg ich denke ich gehe morgen früh oder freitag früh. Wenn ich jetzt wieder schwanger wäre müsste oder dürfte der hcg nicht auf 0 sein. Hab gelesen hcg gibt's im Blut nach zuweisen ab Eisprungtag 6 bis 9. Das ist vllt mein Vorteil es eher zu wissen was Sache ist. Ich hab die innovita frühtests 10er bin mit denen super zufrieden. Stabil nicht so schmal keine vls gehabt bisher. Wenn da einer anschlägt schau ich den Verlauf an wenns deutlich ist hol ich dann immer den clear blue Digital 😜 ich drück uns beiden die Daumen das es klappt ich hab noch kein Kind :/ wir können gerne in Kontakt bleiben über pn wenn du willst.

9

Oh man 7 Woche tut mir echt Leid 😔
Ich fand schon 5 Woche schlimm😢

Ich drücke dir so die Daumen!!

Oh sorry, dann habe ich dich verwechselt.
Ich hatte auch Anfang März der MA.
Dann sind wir ja fast gleich😅

Vllt kommt ja beim bluttest schon was raus. Ab es+7 beträgt der Wert ca 2 😊
Dann weißt du bescheid.
Ich benutze immer die presense, sind einfach genial die Dinger 😇
Wenn ich nicht schwanger war, blieben die immer blütenweiß und bei ein SS zeigten die sehr früh 😍

Gerne können wir in Kontakt bleiben über PN😊💕