Ja oder Nein?

Hallöchen zusammen,
war lange Zeit ( ein paar Jährchen ) hier nicht mehr unterwegs 😄.
Ich bin fast 36. Wir haben 2 Kinder 13 & 9 und eigentlich hatten wir mit der Kinderplanung abgeschlossen 😅....aber irgendwie sprechen wir die letzte Zeit wieder über dieses Thema...wir beide verspüren doch irgendwie den Wunsch auf ein Nesthäkchen.

Bei wem war’s genauso?

Habt ihr euch dafür oder dagegen entschieden? Die ersten beiden sind schon groß, soll man wieder vorne anfangen?

1

Hallo,

Wir haben uns Ende 2020 die gleiche Frage gestellt unserer zwei sind 7&5.

Haben auch die ganzen Jahre gesagt "auf gar keinen Fall nochmal"...naja Ende von Lied ist, das wir uns dafür entschieden haben und nun im 2.ÜZ sind.

Wir hatten versucht eine pro- und Contraliste zu machen, was aber bei diesem Thema nicht wirklich gut funktioniert hat. 😅

Wir hoffen das wir bald unser Nesthäkchen "begrüßen" dürfen.

Viele Grüße 🙋‍♀️

5

....also bin ich nicht alleine mit meiner Frage 😅...ich habe immer gesagt „nein ich fange nicht mehr an, bin froh dass meine aus dem gröbsten sind“. Aber man vermisst es irgendwie schon „gebraucht“ zu werden 🤔. Hach, ich weiß ja auch nicht.

2

Hallo🤗
Wir haben zwei Kinder von 10&7 und mein Mann wollte/will schon immer drei Kinder.
Ich hab immer gesagt, zwei gesunde Kinder reichen🤣
Je länger ich überlegt habe, desto gefiel mir der Gedanke nochmal "von vorne " anzufangen und einen Nachzügler zu haben! Verhütung im Juli 20 abgesetzt und heute an ES+13 durfte ich positiv testen ♥️🥰🙏
Alles Gute und egal wie ihr euch entscheidet es wird die richtige sein🍀🤗

4

Oh wow 🤩 herzlichen Glückwunsch 🥰. Hey das passt ja super mit dem Alter 🙂....Warst du schon beim Arzt?
Naja ich bin ehrlich gesagt hin und her gerissen....es gibt schon einiges was dafür sprechen würde aber auch einiges dagegen 😏

6

Vielen Dank 🙏
Nein, heute ist mein Es+13 Tag🤣
Wirklich eine schwierige Entscheidung, aber ich finde besser jetzt nochmal darüber nachdenken als in ein paar Jahren .
Nochmal alles Gute 🍀

weitere Kommentare laden
3

Übrigens, ich bin 35! Dein Alter passt ja perfekt 🤗

9

Guten Morgen spioni,

wir haben eine sehr ähnliche Ausgangssituation;-)
Ich bin 36 und habe zwei Kids im Alter von 9 und 12 Jahren.

Ich wollte "früher" immer 3 Kinder, aber irgendwie war es nach dem 2. auch gut, wie es ist und der Gedanke an ein 3. verschwand von der Bildfläche....

Nun, wo ich Anfang letzten Jahres wieder einmal Kindersachen verschenkte, kriegte ich auf einmal kurz danach totale Verlust-Gefühle #schock gepaart mit der Sehnsucht nach einem weiteren Kind.

Seit 1 Jahr nun lässt mich der Gedanke nicht mehr los. Leider sind wir nicht mehr so entscheidungsfreudig wie bei Nr.1 und 2, genau aus deinen genannten Gründen. Es wäre ein absoluter Neuanfang....den Gedanken finde ich abschreckend und faszinierend zugleich #schein

Ich habe für mich jedoch seit kurzem Klarheit, ich möchte das 3. Kind!!! Mein Startzeitpunkt wäre August.... mein Mann ist allerdings noch etwas wankelmütig. Die Bedenken, die er hat, muss ich ihm noch vollständig nehmen, aber da bin ich optimistisch ;-)

Wenn ihr euch beide einig seid, dann spricht doch nichts gegen die Entscheidung ein weiteres Kind zu bekommen oder?
Wie stehen denn deine großen Kinder dazu, habt ihr sie in die Gedanken involviert?

Liebe Grüße
Himbeere