Schwanger werden mit Pcos& diversen Schwierigkeiten

Hallo ihr lieben, mein Partner und ich probieren seit knapp 5 monaten schwanger zu werden. Davor hatten wir auch nicht wirklich verhütet aber nicht die Absicht unbedingt schwanger zu werden. Ich habe im Mai 2019 einen Hormonring abgesetzt , den hatte ich ca. 5 monate .davor habe ich Jahre die Pille genommen. Meine periode kam seit dem 27. Mai 2019 nicht mehr. Nur einmal wurde sie durch ein einmaliges verschreiben einer Pille ausgelöst, da die Frauenärztin gucken wollte ob sich der zyklus reguliert und da ich wieder mal eine zyste am eileiter habe. ( an der selben stelle wurde schonmal eine wegoperiert) . Meine letzte periode durchs auslösen war zuletzt am 08-11.01.2021. seit dem habe ich wieder keine periode. Ich hatte dann vor einem jahr die Diagnose pcos bekommen. Ohne insulinresistenz. Jedoch mit Östrogen , Progesteron mangel und etwas zu viel Testosteron. Ich soll wohl so gar keine eisprünge habe aber wie auch ohne periode. Mein Gewicht ist normal. Ausserdem habe ich einen extremen eisenmangel, dagegen nehme ich etwas. Ich hatte wohl mal eine schilddrüsenunterfunktion, da soll wohl jetzt auf einmal alles in Ordnung sein laut den laborwerten. Jetzt wurden noch Verwachsungen im bauchraum festgestellt. Mönchspfeffer und babytee und myoinositol hab ich schon alles ausprobiert, hat nichts gebracht. Im april habe ich einen FA termin , wo ich dann Hormone verschrieben bekommen soll.

Habt ihr ein paar Tipps für mich ? Bringt evtl Temperatur messen oder so etwas ?

Oder gibt es welchen denen es ähnlich geht und die im besten fall sogar schwanger geworden sind ?

Sorry für den langen text , bin euch aber dankbar für jede Antwort 😊

1

Hast du deinen letzten Hormon Check Befund? Also ohne Namen aber bitte^^

2
Thumbnail Zoom

Das ist der hormon check

3
Thumbnail Zoom

Die schilddrüsen werte sind hier drauf aber nicht mehr aktuell. Die sind wohl wieder in Ordnung

weitere Kommentare laden