Periode, Zwischenblutung oder Einnistung

Hallo ihr lieben,

Ich glaube schön langsam werde ich verrückt. Ich hätte normale nächsten Montag den 05.04. meine Periode bekommen sollen. Wann genau mein Eisprung war kann ich nicht genau sagen, da ich nicht gemessen hab. Mittelschmerz hatte ich jedoch um den 21.3. rum. Diesesmal war der Mittelschmerz auch sehr lange über paar Tage. So nun hatte ich letzten Sonntags eine Blutung bemerkt auf der Toilette. Meine Periode war bisher immer pünktlich. Da ich überhaupt keine Ahnung habe von einer Einnistungsblutung kann ich auch nicht genau sagen ob es diese war. Das Blut war dunkel und hell Gemisch. Teilweise mit Gewebe teilweise nicht. Es waren nicht nur 3 Tropfen sondern ich würde sagen wie am ersten Tag der normalen Periode. Also schon etwas mehr. Jedoch ist heute schon wieder weg bzw wirklich nur noch minimal. Das wären dann nicht mal 2 Tage gewesen. Zusätzlich ist mir auch noch leicht übel und meine Brüste schmerzen. Ach ja. Periodenschmerzen hatte ich überhaupt keine. Normalerweise habe ich vorher schmerzen und weiß dadurch dass meine Periode da is. An diesem Sonntag hatte ich jedoch gar keine Anzeichen. Bin nur zum pinkeln auf die Toilette und dann merkte ich die Blutung. Wenn es jetzt doch die normale Periode wäre dann wäre doch die 2. Zyklushälfte viel zu kurz????Mittelschmerz am 21. Periode am 28.
Diesen Monat läuft es sehr seltsam. Man hört Ja tausend verschiedene Sachen. Manche bekommen die ersten Monate die periode noch normal. Bei anderen ist die einnistungsblutung mehr. Manche haben weder periode noch einnistungsblutung. .

Kann mir jemand weiterhelfen? BT Messe ich bisher noch keine wollte ich aber nächsten Monat beginnen.

Danke!

Liebe Grüße Laura

1

Kann mir denn keiner helfen? :(

2

Hab heute das selbe Problem. Rote Schmierblutung und seit 3 tagen immer wieder kurze unterleibschmerzen. Bin gespannt ob es die Ankündigung ist. Wie siehts bei dir heute aus?