HyCoSy

Ihr Lieben,
ich komme jetzt ins 13.ÜZ und möchte meine Eileiterdurchlässigkeit prüfen. Meine Hormone sind aktuell gut und mein Mann hat ein top Spermiogramm. Es klappt dennoch nicht. Mein FA kümmert sich nicht so gut um mich und andere nehmen mich aktuell nicht auf.
Ich würde gerne die HyCoSy machen. Ich hab gehört das ist eine IGel-Leistung, da die Kk nur BS übernehmen. Und benötige ich dafür eine Überweisung und wo macht man eine HyCoSy?
Habt ihr Erfahrungen? Danke euch.
Lg

1

Huhu,

ich habe die Hycosy in der Kiwu-Klinik gemacht. Es gibt aber auch FA, die sie selbst durchführen.

Kosten sind etwa 350 €.

Bei mir wurde es von der KK übernommen, bin aber auch privat versichert.

Es ist aber auch eine Überlegung wert, direkt die BS zu machen, das ist genauer und man noch ein paar andere Sachen direkt mit untersuchen und ggf. beheben.

Bei meiner BS wurde Endometriose gefunden und entfernt. Das Ergebnis der Hycosy hat sich bestätigt (beide Eileiter durchlässig). Hätte mir vielleicht ein Jahr vergeblicher Versuche gespart, wenn ich gleich die BS gemacht hätte.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Hey,
danke für deine Antwort.
Ich will die Bs noch nicht machen, weil ich erst zu einem guten FA möchte bevor ich den Schritt gehe. Meiner hat bis jetzt nicht einmal im Us geschaut, ob ich einen ES habe. Das könnte ja auch das Problem sein. Daher erst Hycosy.
Wurdest du danach direkt schwanger? Lg

3

Nach der Hycosy leider nicht, erst nach der BS, allerdings auch nur durch IVF und es endete in einer FG 😕

Ich bin aber auch ein schwieriger Ausnahmefall und absolut nicht repräsentativ...😬

Kannst auch überlegen, ob du direkt zur Kiwu-Klinik gehst.