Frauenärztin sagt ich wäre nicht schwanger

Hallo ihr lieben,
am Titel merkt man vielleicht schon, das wird jetzt ein bißchen komplizierter..
Ich hatte letzten Monat am 02.03 eine frühe Fehlgeburt in der 5-6 Woche. Die Tage darauf hatte ich eine Blutung die genauso wie die normale Periodenblutung war und auch 5 Tage lang gedauert hat.

Ich hab 2 Wochen später ganz normal meinen Eisprung bekommen, weshalb wir es auch direkt wieder versucht haben.

Am 31. März hätte ich dann meine Tage kriegen müssen, aber sie kam nicht also habe ich getestet und: der test war positiv! Ich hab mich natürlich total gefreut, außerdem fühle ich mich auch total schwanger. Ich hab schon einen 3 jährigen Sohn, deshalb bin ich mir absolut sicher Schwanger zu sein, ich weiß ja wie es sich anfühlt.

Jedenfalls war die Praxis letzte Woche im Urlaub und ich konnte heute erst anrufen. Die Frauenärztin sagte mir nun aber, dass ich auf Grund der Fehlgeburt nicht schwanger sein kann und der test wahrscheinlich von dem hcg Wert der Fehlgeburt bzw der letzten schwangerschaft noch positiv anzeigt. Ich soll jetzt die Blutung abwarten und dann wieder kommen.

Ich bin total enttäuscht und gekränkt, vor allem weil ich eine Woche lang schon überfällig bin, alle Anzeichen habe und der test nach wie vor eindeutig schwanger anzeigt!
Ich hatte zwei Wochen vor der periode einen Termin bei ihr und sie hatte einen Ultraschall gemacht und damals gesagt ich hätte eine hoch aufgebaute schleimhaut. Und am Telefon sagte sie mir noch:sie waren ja bei mir zum Ultraschall und ich habe NICHTS gesehen also kann es einfach nicht sein.

Aber das war ja 2 Wochen vor der mens wie kann man da schon was sehen?
Tut mir leid ich weiß das ist jetzt lang geworden aber ihre Aussagen haben mich jetzt so getroffen und verunsichert. Was sagt ihr dazu? Ich überlege die Ärztin zu wechseln :(

5

Die Ärztin hat das unsanft formuliert, aber grundsätzlich hat sie recht, meist ist so früh noch gar kein Eisprung und auch ein Rest HCG kann so kurz nach einer FG noch vorhanden sein. Nehme es ihr nicht übel. Du wärst eine positive Ausnahme, aber eben Ausnahme. Es hilft ja eh nichts Heute zum Arzt zu gehen, richtig? Warte noch ein-zwei Wochen, wenn die Tests positiv bleiben bestehe auf einem Ultraschall und dann in der 6-7 Woche siehst du schon ein schlagendes Herz im Ultraschall... jetzt so früh hinzugehen ist eh "sinnfrei", die Bestätigung schwanger zu sein hast du im Test in der Hand, der immer dunkler wird.

1

Hast du noch mal einen Test gemacht?
Ich persönlich würde vllt einfach noch mal paar Tage warten und dann noch mal da anrufen, dass du eine Untersuchung möchtest. Und wenn sie das immer noch ablehnt, würde ich auch den Arzt wechseln.
Aber wenn du generell schon unzufrieden bist mit ihr, würde ich direkt den Arzt wechseln.

Ich sag mal ganz leise herzlichen Glückwunsch und alles Gute 🍀❤️

2

Hast du ein Bild vom aktuellen Schwangerschaftstest? Falls ja, zeig doch mal wie intensiv er ist.
Ich hatte damals auch einen natürlichen Abgang in der 7. Woche und der Test war 5 Wochen später auch noch positiv, obwohl ich nicht schwanger war.
Hatte aber auch umgekehrt eine Ausschabung in der 10. Woche und der Test war 5-6 Wochen später positiv, von der neuen Schwangerschaft.
Es ist somit denke ich beides möglich, Rest HCG und eine neue Schwangerschaft.
Warte doch eine Woche und teste dann nochmal, wenn keine Blutung eingetreten ist, kannst du deiner FA beweisen, dass der Schwangerschaftstest seine Richtigkeit hat.

4
Thumbnail Zoom

Danke schonmal für eure Antworten! Ich hab jetzt eben nochmal einen gemacht und ich finde die zweite Linie schon sehr eindeutig!
Also ihr habt schon recht eigentlich kann ich jetzt nichts machen als abwarten :(
Ich hab mich nur schon so gefreut und diese Unsicherheit wieder ist schon sehr schade...

8

Ist das der wo ein Kreuz anzeigen muss oder nur einen Strich?
Wenn nur ein Strich, dann ist das sehr eindeutig! Da würde ich auch sagen, wieder schwanger 👍🏻

weiteren Kommentar laden
3

Ärzte sind auch nur Menschen: vielleicht hat sie den Sachverhalt nicht ganz zeitlich auf „die Reihe“ bekommen und etwas durcheinander gebracht.
Werden die SST stärker? Wenn ja, dann könntest du erneut anrufen und ihr es nochmal erklären (vielleicht ja erst morgen ;)). Wenn Sie nicht einlenkt, dann würde ich die Praxis wechseln.

6

Hallo,

also ich wurde nach einem frühen Abgang direkt im nächsten Zyklus schwanger. Ähnlich wie du es auch beschrieben hast. Ich habe es damals auch nicht für möglich gehalten, aber nachdem ich eine Woche überfällig war habe ich mich doch getraut und eindeutig positiv getestet. Meine Frauenärztin war darüber allerdings nicht überrascht, sondern sagte mir, dass das nicht so unüblich sei.

Ich weiß nicht, ob mein Kommentar dir wirklich hilft. Jedenfalls ist es nicht unmöglich, das bestätigt mein Sohn 💙

Liebe Grüße
Cati

12

Dann hoffe ich mal, dass es bei mir auch so läuft! Du machst mit auf jeden Fall ein bisschen Mut, vielen Dank dafür ❤️

7

Hey..ich kann nur von mir sprechen.Ich hatte auch eine frühen Abgang. Hab 6 Tage geblutet und danach normal mein Eisprung und bin sofort wieder schwanger geworden. Wenn man sp früh einen Abgang hatte ist meistens das hcg schnell unten.Mein Hcg wurde kontrolliert und war nach 1 Woche unten.Ich denke du bist erneut schwanger 🤰 Herzlichen Glückwunsch

10

Hi,

Wurde der HCG Abbau beobachtet anhand von wöchentlichen Blutkontrollen? Bis dieser bei Null war ? Darauf besteht meine FÄ immer, weil eben nach einem Frühen Abgang eine SS schnell entstehen kann.

Lg

11

Nein sowas hatte sie nie erwähnt.. Aber das wäre echt super gewesen so im Nachhinein! Dann wäre die Sache auf jeden Fall eindeutiger gewesen..

13

Wenn Du schon wieder einen Eisprung hattest, kann es sehr wohl sein, dass Du wieder schwanger bist.

Da hilft jetzt nur zweimal hcg messen zu lassen, um zu schauen, wie er sich entwickelt.

Drücke die Daumen!

14

würde definitiv wechseln, man kann fehler machen oder sich vertun, aber so ein umgang geht gar nicht. da ist das vertrauen doch weg.

hast du fotos von deinen aktuellen tests? hast du tempi gemessen oder wie wurde der ES bestimmt? wann war der?

15

Das finde ich auch :( ich glaube das schlimmste war wahrscheinlich der genervte/ungläubige Ton, so als ob ich mir das einbilden würde.. Finde ich extrem unangemessen und deshalb habe ich für nächste Woche einen Termin bei einer anderen Ärztin gemacht. Ich halte euch auf dem laufenden was dabei rausgekommen ist!

Ja genau ich hab Tempi gemessen und am 14. den ES gehabt! Den schwangerschaftstest den ich gestern nochmal gehabt hab, habe ich bei einem anderen Kommentar schonmal gepostet. War auch ziemlich eindeutig finde ich :/

16

also das ist wirklich eindeutig. schreib mal wie es bei der anderen gyn war. und herzlichen glückwunsch! du bist schwanger #klee