Tempi messen uhrzeit

Hallo ihr Lieben,
Ich fang jetzt mal mit dem Tempi messen an und ich habe noch eine Frage an die Expertinnen unter euch 😬
Ist es notwendig immer zur gleichen Zeit zu messen oder geht es um direkt nach dem aufwachen noch vor dem aufstehen? Ich wĂŒrde auf Grund meines Berufes immer irgendwann zwischen 5 und 8Uhr morgens messen, ist die Schwankung zu groß?

Danke 🙏

1

Hallo😊
Ich wĂŒrde dir raten immer zur gleichen Zeit zu messen. Ansonsten kann es gut möglich sein das es Abweichungen gibt und die Kurve nicht richtig auswertbar ist. Ich stelle mir auch den Wecker am Wochenende und messe dann und schlafe wieder weiter😊

2

Hey, da ist jede Frau anders. Anfangs wĂŒrde ich versuchen immer in einem zeitlichen Rahmen von einer Stunde zu messen. Mit der Zeit siehst du wie dein Körper ist und ob 2-3 Stunden Unterschied auch bei der Temperatur Unterschied machen. Letztendlich geht es ja aber auch darum, dass die Kurve auswertbar ist. Ich sehe zum Beispiel schon eine Schwankung je nachdem ob ich um 5 oder 7 messen, die ist aber im Rahmen und ich kann trotzdem auswerten. An Wochenende stelle ich mir tatsĂ€chlich einen Wecker, lustiger Weise wache ich aber trotzdem immer davor von alleine auf, messe und schlafe weiter. Ist recht schnell zur Routine geworden

3
Thumbnail Zoom

Ich habe immer nach dem Aufstehen gemessen - hab nie den Wecker dafĂŒr eingestellt. Und die Temperatur war schon gut auswertbar. Meine Zeiten waren zw. 7-10 Uhr morgens. Das wichtige ist nur ausreichend Schlaf.
Hier meine GlĂŒckskurve. Wenn man zwei Werte von nacheinanderfolgenden Tagen mit Unterschiedlicher Messuhrzeit anschaut kann man schon kleine Schwankungen sehen die kann man auch notfalls ausschließen, aber der Trend ist immer erkennbar.
Aber jeder Körper ist anders. Du musst erstmal ein Monat messen um dich daran zu gewöhnen und sehen wie es bei dir lÀuft.
GrĂŒĂŸe
Hypatia mit đŸ‘¶ 10+3

4

Schon halbe Stunde kann einen Unterschied ausmachen, also so mal eben drei Stunden unterschiedlich zu messen, das geht nicht...es gibt klar Ausnahmen, aber... grundsÀtzlich ist das nicht gut... ich stehe ja auch beruflich/WE unterschiedlich auf, deswegen messe ich tÀglich 05:30 mit nem Wecker und dann schlafe ich am WE einfach weiter...

5

Bei mir ist der Unterschied extrem. Hab mal um 5 Uhr gemessen, da war der Wert 36,4 und um 7 Uhr bei 36,8

6

Ich Messe auch immer zur selben Uhrzeit aber es ist wichtiger das du vorher mindestens 4 Stunden geschlafen hast.
Es ist mir schon so oft passiert das ich um 5 Uhr morgens aufs Klo musste und um 8 Uhr gemessen habe als bringt das auch nichts. Einfach immer nach dem du wach geworden bist messen. Egal ob 8 Uhr oder 10uhr