Hilfe...ZT 54 keine Mens, SST negativ...😬

Hallo MĂ€dls,

Ich brauche wieder mal eure Hilfe...
Kurze vorgeschichte: mit der Pille Sept. 2020 aufgehört
In Dezember habe ich positiv getestet, und anfang JĂ€nner in der 6. Woche eine natĂŒrliche FG gehabt...habe dann 10 Tage Blutungen gehabt und in Februar ganz normal wieder die Regel bekommen. Zyklusdauer ca. 32-34 Tage - obowohl als es geklappt hat vor Weihnachten, bin ich drauf gekommen dass der ES zwei Wochen spĂ€ter war als normal....
Nun ja...jetzt haben wir April und ich habe noch immer die Regel nicht bekommen, bin bei ZT 54 und habe letzte Woche schon negativ mit Clearblue getestet....
Ist das jemand von euch schon mal passiert?
Soll ich bis mitte des Monats noch warten ob noch was kommt?? Oder vllt gleich zu meine FA mal schauen??
Bitte um eure Hilfe 😘

Lg Vicky 1⭐ im Herzen..

1

Erstmal tut es mir sehr leid fĂŒr deine FG😔
Ich habe letzten Mai die Pille abgesetzt und bis Dezember war mein Zyklus relativ normal. Es hatte sich bei 28-34 ZT eingependelt.
Seitdem hatte ich 2 Zyklen von ĂŒber 50 Tagen, war dann auch beim Arzt, allerdings scheint laut Ultraschall und hormonuntersuchung alles ok zu sein.
Mach dir keine Sorgen, aber vereinbar doch einfach einen Termin beim Arzt.
Ich denke aber dass sich das hoffentlich bald reguliert

2

Danke đŸ„°
Ja, du wirst das auch kennen...da ist die EnttĂ€uschung halt noch grĂ¶ĂŸer wenn die Tage schon ausbleiben..da denkt man es hat geklappt..und dann nichts 😔 ausser warten und hibbeln...
Macht mich a bissl verrĂŒckt...
Hast du von FA nichts bekommen um die Zyklennzu regulieren? Oder hat er gemeint dass es sich von alleine regelt?
Ich mache mir nur angst, dass ich dann nur sehr schwer schwanger wird, wenn meine Zyklen so unregelmĂ€ĂŸig sind...đŸ˜Ș

3

Ja, das lange warten macht einen wahnsinnig. Man weiß einfach nie wann man endlich neu starten kann, wenn es schon nicht geklappt hat.
Die Ärztin meinte, wir versuchen es ja erst seit wenigen Monaten, da brĂ€uchte man erstmal nichts weiter unternehmen.
Ich habe mir daraufhin Clavella besorgt und versuche damit jetzt meinen Zyklus zu stabilisieren. Ob das funktioniert, wird die Zeit zeigen.

Solange ein ES staffindet, und die zykluslÀnge nach dem ES bis zur Mens normal ist, kann man aber wohl ganz normal schwanger werden.
Bei mir dauert es so lange bis zum ES. Wenn der dann da war, ist alles ganz normal und es sind ca 2 Wochen bis zur mens.

weitere Kommentare laden
6

Bin in einer Àhnlichen Situation, Anfang Dezember Pille abgesetzt, dann war der erste Zyklus 36 Tage. Habe dann Möpf bekommen und wurde Mitte Januar schwanger. Am 16. Februar dann ein Abgang in der 7. Woche. Seitdem keine Mens, bin heute ZT 51.Ich gehe jetzt vom 36 Tage Zyklus aus und warte noch bis ZT 72, wenn sich dann immer noch nix tut gehe ich zu meinem Frauenarzt. Das ist so blöd echt. Man will doch einfach nur nach vorn schauen.

7

Ja, ich kann dich so gut verstehen...
Tut mir sehr leid wegen deine FG... es ist so schwierig. FĂŒhl dich gedruckt...
WĂŒrde auch gerne einfach neu starten..irgendwie gebe ich die Hoffnung nicht auf..vielleicht hat es trotzdem irgendwie geklappt.
Ich warte auch bis ZT 65 und dann geh ich zum FA..

Hoffentlich passiert bald was...egal was...hauptsache der Horror Zyklus hat irgendwie ein Ende...

8

Ich drĂŒcke dir auch ganz feste die Daumen und drĂŒcke dich🍀 hoffentlich kehrt die kleine Seele bald wieder zu euch zurĂŒck so dass du wieder positiv testen darfst!