Meinung zu BT Kurve ES+9

Thumbnail Zoom

Hallo meine Lieben,

ich beobachte das erste Mal meinen Zyklus. Vorgestern hab ich eine kurze leichte Blutung gehabt (am Toilettenpapier hellrot). Heute früh (ES+9) negativ getestet.
Habe vermutet, dass es sich um eine Einnistungsblutung gehandelt hat.
Meine BT Kurve kann ich nicht einschätzen?
Was meint ihr?

1

Deine Kurve ist für mich noch nicht auswertbar da du sehr spät im Zyklus erst angefangen hast zu messen!
Wenn es einen nächsten Zyklus gibt dann von Anfang an messen oder direkt nach der mens anfangen dann ist es auch einfacher auszuwerten!
Und ES+9 ist sehr früh mit testen!

4

Leider hatte ich früher noch kein Basalthermometer, sodass ich erst so spät starten konnte.

Ab wann hast du mit Testen begonnen?

6

Als ich noch früh getestet habe ab ES+11 aber das habe ich mir abgewöhnt ich teste wenn die Tempi nicht gefallen ist nun erst ab bzw nach nmt

2

Guten Morgen meine Liebe,

darf ich fragen, wie du misst? Irgendwie kommt mir deine Tempi sehr niedrig vor... Misst du vaginal und immer zu selben Uhrzeit?

3

Ich messe im Mund für 4 Minuten direkt nach dem Aufwachen. Allerdings wache ich (wahrscheinlich vor Aufregung, aber auch weil ich zur Toilette muss 😅) manchmal bereits 4 Uhr auf. Dann messe ich direkt, weil man das ja so machen soll?! Ansonsten ist meine reguläre Messzeit zwischen 6 und 6:30.

Ich finde meine Temperatur auch sehr niedrig. Allerdings feiere ich nachts auch oft, da mein Freund gern kalt schläft 😅

Weiß du, wie hoch die Temperatur sein sollte?

5

Ah siehst du! Du misst oral... das ist nicht optimal. Ich würde dir raten, dass du im nächsten Zyklus auf vaginales messen umsteigen solltest. Da ist die Tempi definitiv höher! Die Hochlage ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Meine Tieflage ist immer so zwischen 36,1 und 36,4... In der Hochlage liegt meine Tempi so zwischen 36,7 und 37,0. Also man erkennt entsprechend schon einen deutlichen Unterschied.

Von der Uhrzeit her würde ich schon versuchen, immer zur gleichen Zeit zu messen. Ich wache nachts auch öfters auf. Aber dann dreh ich mich um und schlaf wieder ein. Ich würde an deiner Stelle immer versuchen 6 Uhr zu messen. Wenn du aber 4 Uhr schon Pipi musst, dann könntest du auch überlegen generell 4 Uhr zu messen. Das solltest du austesten, wie es für dich am besten ist. Ausreichend Schlaf (mind. 5 Stunden) ist auch wichtig. Wie du siehst, gibt es viele Dinge, die man beim messen "falsch" machen kann. :)

Letztendlich musst du für dich austesten, wie es für dich am Besten ist! :)

weiteren Kommentar laden