Eisprung verschoben? Erfahrungen gesucht!

Guten Morgen!
Ich wollte mal fragen wie weit sich ein Eisprung verschieben kann und welche Erfahrungen ihr so gemacht habt was noch im ... ich sag mal Bereich des normalen liegt?
Ich habe im Januar die Pille abgesetzt, im Februar einen 27. Tage Zyklus und im März einen 29 Tage Zyklus gehabt. Einen positiven Ovu hatte ich dabei immer an ZT 15 und auch einen deutlichen Mittelschmerz gespürt...
Diesen Monat - nichts! Heute bin ich ZT16, die Ovus sind nach wie vor negativ Bzw habe ich sogar das Gefühl sie werden schwächer.
Ich hatte nur an ZT13 eine wirklich winzige Schmierblutung mit einem kleinen stechen in der Leiste. Die Ovus blieben aber auch an dem Tag negativ (teste vormittags und nachmittags).

Ich weiß es mag bescheuert klingen aber irgendwie mach ich mir grade total die Sorgen dass es ein Zyklus ohne ES sein könnte oder aber jetzt die Zyklen immer länger werden könnten. Ich war doch grade froh dass alles so n regelmäßigen Eindruck gemacht hat 😩

1

Ich meine so tolle verschoben ist es jetzt noch nicht, oder? Im Januar die Pille abgesetzt ist ja auch nur sehr kurz her. Ich würde weiter testen und mal sehen, bei mir schwankt der Es zwischen ZT15-18 je nach dem und ich empfinde es als ganz normal, ich hatte schon mal am ZT27 Eisprung (hatte im Vorzyklus ne Zyste) und Bum, ungeplantes Söhnchen damals bekommen... es gibt nichts, was es nicht gibt... ich habe meinem Mann entspannt gesagt - musst ja net aufpassen, in zwei Tagen kommt die Periode...aber na ja, der Junge wird bald 9 :-D

4

Oh okay 😂 aber danke für deine Erfahrungen!
Da ich sehr lange die Pille genommen habe bin ich einfach n totaler Neuling was das betrifft. Ich habe schlichtweg keine eigenen Erfahrungen welche Zeitspanne für den ES „normal“ ist. Im Internet liest man ja nur rund um den 14.... aber dass sowas nicht immer hin haut ist mir ja klar... aber dann frag ich mich halt was liegt denn noch im normalen Bereich 😅
Ich werde die Woche weiter testen ... und hoffen dass er bald doch noch positiv wird.
ZS habe ich jedenfalls genug 🙄 jeden Tag das Gefühl dass alles feucht ist wobei er vor ein paar Tagen klar war und jetzt eher milchig. Mhm. Fragen über fragen 😅 ich werd mich einfach gedulden müssen.

6

Milchig ist eigentlich immer erst nach dem Eisprung :-D Ab welchem ZT hast du mit den Ovus angefangen? Ich kenne Mädels, die haben schon ZT9 Eisprung.

weitere Kommentare laden
2

Hallo liebe Sonnenblume,
Ich kann dich verstehen! Leider hat man keine Garantie für einen regelmäßigen Zyklus nach der Pille, selbst wenn die ersten zwei Zyklen den Anschein machen.

Bei mir war es genauso. Die ersten zwei Zyklen waren ein Traum von der Länge her. Die Kurve war jedoch chaotisch. Leider wurden die nachfolgenden Zyklen bei MIR immer länger, erst 34 dann 45 und zum Schluss 66 Zyklustage... nun bin ich im neuen Zyklus Und wieder ist alles durcheinander.

Meine Frauenärztin hat mir jetzt Mönchspfeffer verschrieben weil mein Zyklus schon vor der Pille (7 Jahre) ganz unregelmäßig war.

Ich weiß nicht wie lange du die Pille genommen hast, aber gebe dein Körper ein paar Monate Zeit 🙃🥲

3

Ich hab sie 14 Jahre genommen also schon ziemlich lange 😅🙈 aber danke für deine Erfahrungen! Ja ich weiß ich sollte ihm Zeit geben, ist alles immer leichter gesagt als getan beim Kinderwunsch 😩
Ich war auch einfach nur irritiert wieso es jetzt plötzlich länger dauert. Letzten Monat war es gut so - im ersten Zyklus war die zweite ZH zu kurz. Letzten Monat lag sie genau bei 14 Tagen und ich dachte okay 👍🏻 Und jetzt? Jetzt lässt irgendwie alles auf sich warten 😂 dabei setzt man doch so fleißig herzchen

5

Ich kann dich so verstehen! Ich habe schon seit ZWEI Jahren einen intensiven Kinderwunsch! Habe diesen aber erst mal für mich behalten, weil ich wusste dass mein Mann noch etwas Zeit braucht.
Letztes Jahr im August habe ich dann erst die Pille abgesetzt, natürlich mit der Einverständnis von meinem Mann.
Nun lassen wir es drauf ankommen... Dann nervt es mich total dass der Zyklus regelmäßig ist das stresst mich 😅🙈
Also keine Sorge du bist nicht allein ❤️

weiteren Kommentar laden
22

Ich habe mir jetzt auch ovus von Z1 bestellt😅🙊

23

Uhhh dann kann ich ja demnächst bei dir mit rätseln 😂👍🏻
Also eigentlich habe ich die ersten Ovus gekauft um den Zyklus besser kennenzulernen nach der Pille. Hab direkt nach der Abbruch Blutung damit angefangen weil ich einfach neugierig war wie lange der Zyklus wohl sein würde. Dann war er negativ ... und negativ.
Und dann hatten wir Sa. abends Gv. Und sonntags morgens ZACK POSITIV. Und ich 😱
Und Joa. Ab dem Zeitpunkt war ich dann doch dem Kinderwunsch verfallen 😂 und hatte da schon gehofft es hätte gereicht.

29
Thumbnail Zoom

Und das war jetzt grade 😂

weitere Kommentare laden
24
Thumbnail Zoom

Hey😄
So ähnlich geht's mir auch. Das auf dem Bild war mein letzter Zyklus (der 3. Oder 4. Nach dem Absetzen des Hormonrings) und davor hatte ich auch immer einen 28 Tage Zyklus mit ES an ZT 14/15. Ich hatte aber vor 3 Jahren schon längere Zeit nicht hormonell Verhütet und hatte da auch einen 25-28 Tage Zyklus deshalb hab ich überhaupt nicht mit gerechnet. Naja letzten Monat waren es dann 36 Tage und jetzt bin ich bei Zyklustag 32 und warte wann die mens kommt (hab leider diesen Monat die Ovus vergessen🤦‍♀️).
Ich drück dir die Daumen, dass dein ES wirklich schon früher war und die Schmierblutungen eine Einnistungsblutung 😊

25

Verwirrend 😂 versteh mal einer den eigenen Körper

26

Ich setze einfach mal weiterhin alle 2 Tage Herzchen und mache weiter Ovus. Ansonsten wage ich vielleicht nächste Woche mal n sst 😅🤷🏼‍♀️

weitere Kommentare laden