Kurze 2. Zyklushälfte - Frage zum Ablauf

Hallo ihr Lieben,
Ich habe nun zum dritten mal eine verkürzte 2. Zyklushälfte (9, 8 und diesmal nur 7 Tage). Ich bekam in der 1. Zyklushälfte Blut abgenommen, die Werte waren gut. Letzten Donnerstag war ich dann an ES+5 wieder. Das Ergebnis bekomm ich nächste Woche. Ich gehe von einen Progesteronmangel aus. Heute an ES + 7 schon wieder meine Tage 😡
Ist dann auch noch eine körperliche Untersuchung notwendig wenn ich Medikamente habe möchte?

1

Huhu,

nee, der Hormonstatus reicht aus, um Progesteron verschrieben zu bekommen.

Du kannst natürlich auch eine Gebärmutterspiegelung oder sogar eine Bauchspiegelung machen, wenn du dich dann ruhiger fühlst.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Danke für Deine Antwort. Nein, das ist zuviel des Guten. Ich möchte das nur so schnell wie möglich haben, nicht dass ich noch ewig auf einen Termin warten muss.....
Ich hatte solche Probleme nie - 2 frühe Abgänge in Dez/Januar. Dann diese kurzen zweiten Hälften die letzten 3 x.

Hatte letztes Jahr erst eine ELSS im September 😩 Entfernung ein Eileiter. Eine OP brauch ich nicht nochmal 🥲

3

Progesteron hilft da bestimmt, also falls ein Mangel diagnostiziert wird.
Was ich empfehlen kann: Yamswurzelpulver. 1/2 TL 2 x täglich. Es schmeckt eckelig aber mir hat es geholfen.

Alles Gute!

4

Vielen Dank für den Tip 🤗 Ich habe jetzt 3 Zyklen Bryophyllum genommen, wegen den frühen Abgängen. Das hat gar nichts genutzt. Ich bin nicht so begeistert von so pflanzlichen Sachen....