Vaginaldusche- Scheide ausgetrocknet?

Guten morgen ihr Lieben!

Ich hatte letzten Zyklus einen negativen Postkoitaltest und möchte deswegen diesen Zyklus nun ein paar Tage vor ES Vaginalspülungen mit Natron machen.

Gestern habe ich angefangen.. heute fühlt es sich etwas juckend und ausgetrocknet an... hat jemand Erfahrungen?

Soll ich es nur 1, 2x direkt vor ES machen?

Vielen Dank und eine schöne Woche!

1

wie bitte? natron in die vagina? wer empfiehlt denn sowas? das hat ja eine stark reinigende wirkung, ich würde das niemals einführen oder damit spülen.

nimm lieber granatapfelkapseln oder hustenlöser für besseren zervix. so machst du dir doch die ganze vaginalflora kaputt. juckend und trocken ist echt ein schlechtes zeichen, ich würde sofort mit einer aufbauenden vaginalkur beginnen, um die wichtigen bakterien wieder anzusiedeln.

2

Warum macht man das? Wie meine Vorschreiberin schon gesagt hat, machst du dir damit die komplette Flora kaputt. Lass das lieber sein und schon gar nicht auf eigene Faust, ohne das vorher abzuklären.

3

Der Postkoitaltest gilt heutzutage als veraltet und ist selbst in der Medizinerwelt ziemlich umstritten zwecks Sinn und Unsinn.
Das mit dem Natron war wirklich keine sehr gute Idee, aber ich verstehe das man aus Verzweiflung auf sie seltsamsten Dinge kommt bzw. auch unsinnige Vorschläge umsetzt.
Mit dem Natron erhöhst du zwar kurzzeitig den Ph - Wert in deiner Scheide, was ja durchaus erwünscht ist.
Aber : du zerstörst damit auch deinen Zervixschleim und der ist ja nun unbedingt von Nöten damit sich Spermien in deiner Scheide vorwärts bewegen können. Da nutzt dir auch ein guter Ph - Wert nix wenn die Schwimmer auf'm Trockenen liegen.
Es gibt gute und natürliche Alternativen um guten Zervixschleim zu erreichen.
Manche nehmen Acc, andere Ovaria Comp., Granatapfelprodukte oder Ananassaft etc.
Sperma ist übrigens basisch und hilft ebenfalls dabei den sauren Ph - Wert des Zervixschleims zu " neutralisieren".
Außerdem brauchen Spermien erstmal den etwas saureren Zervixschleim um überhaupt erstmal aktiviert zu werden.
Das ist von Natur aus schon alles richtig so und alles hat seinen Sinn.
Bitte informiere dich erstmal eingehend ehe du deine Scheidengesundheit mit Natronspülungen aufs Spiel setzt und dir ev. noch eine Pilzinfektion holst.

4

Hallo.

Mach das lieber nie wieder. Wer hat dir den das empfohlen? Du schädigt dadurch nur deine Schaeidenflora und bist anfälliger für Infektionen. Ausserdem trocknet Natron ja aus, das hast du ja auch schon festgestellt und du brauchst mehr Zervixschleim.
Ausserdem ist der Test sehr störanfällig und es sollte ein Spermiogramm gemacht werden.

Also bitte führe keine Vaginalspülungen in jeglichen Form durch, das ist nur schädlich!!

LgMomo