ES+16 Starke Blutung und trotzdem Schwanger

Hallo,
Mittlerweile mussten mein Partner und ich 3 FG Durchleben. Ich habe alle möglichen Untersuchungen über mich ergehen lassen um herauszufinden was mit mir nicht stimmt ,da bei meinem Partner alles in Ordnung ist. Mein Fa sagte zu mir ich solle ab Eisprung der dieses mal ziemlich verspätet kam Progestoron und Ass100 nehmen, und das tat ich bis ES+14 sst Negativ.
Heute war meine Periode die ziemlich stark begonnen hat und ich auch große Schmerzen hatte nach 3 Tagen vorbei. Ich wunderte mich und machte ohne begründung einen Ovu und einen Sst beide Positiv. Dann machte ich noch einen ES+19 von CB Schwanger 1-2 müsst da nicht schon 2-3 stehen? Ich kann mich gar nicht freuen vor lauter Angst. Ich hatte den 1ten Tag meiner Periode wirklich eine mächtige Blutung aber die Test scheinen Stärker zu werden. Ich hoffe jemand hat Berichte für mich oder kann mir sagen wie es in eurer Situation ausgegangen ist?

1

hey, also die positiven tests waren nach der blutung und sie werden tendenziell stärker? glückwunsch, dann bist du schwanger :-)
blutungen in der frühschwangerschaft erschrecken natürlich total, sind aber recht häufig. progesteron hat dir bestimmt gut geholfen. mach einen termin bei der gyn und lass einen bluttest machen :-) #klee

4

Danke für deine Beruhigenden Worte 😊
Nach 3 Fg ist es natürlich nicht immer ganz so einfach positiv zu denken zumal ich einfach so gar keine Symptome mehr hab. Auch das Brustspannen ist weg😱
Ich hab aber Gott sei Dank morgen einen Termin bei FA 😊

2

Ich nehme nach meinen 2 FG nun auch ab der 2. Zyklushälfte Progesteron und ASS100.
Bei mir hat es geholfen 🍀

6

Mein aufrichtiges Beileid wegen deiner 2 Sternchen ⭐⭐
Wie schnell bist du denn schwanger geworden nach FG mit Progestoron?🍀

7

Erstmal bin ich gar nicht mehr schwanger geworden. Dann sind wir in eine Kiwuklinik gewechselt, wo wir dann bei einer Gebärmutterspiegelung erfahren habe, dass sich durch die Ausschabung die Gebärmutterschleimhaut verklebt hat und ich eine Gebärmutterentzündung habe.
Als da alles behoben war, bin ich ganz normal innerhalb 4 Monaten schwanger geworden.
Nach mehrmaligen Fehlgeburten würde ich also immer in eine Kiwuklinik wechseln und mich durchchecken lassen.

3

Also ich kenne es nicht , aber ich drücke dir die Daumen ! Würde auf jedenfalls einen Termin beim Gyn machen und Abklären lassen ❤️

5

Danke 🥰🍀
Ich hab morgen einen Termin und hoffe dann mehr zu erfahren 😰

8
Thumbnail Zoom

Update!!!
Hallo ihr lieben,
Gestern war ich beim FA der natürlich nichts sehen konnte. Am 31.3.21 waren meine Ovus Positiv und am 1.4.21 hatte ich Mittelschmerz und dachte somit an meinen Eisprung. Ich hab aber erfahren beim FA das der Mittelschmerz kommen kann und 1-2 Tage später erst der ES stattfinden kann. Am Es+15/16ten dann hatte ich eine riesen Blutung mit schlimmen Unterleibsschmerzen wo ich dachte es wäre die Periode die der FA als Einnistungsblutung eingestuft hat von der Zeit her. Wir haben einen HCG wert von 128 und müssen jetzt Trombosespritzen bekommen jeden Tag, da das vorbeugend sein kann bei Fehlgeburten. Ich hab immernoch braune SB aber der HCG scheint weiter zu steigen, denn gestern war der strich auf dem sst nur zu erahnen. Weiterhin nehme ich Uterogest und ASS100. Ich hab mir vorgenommen immer mal wieder ein ausführliches Update zu geben um anderen auch zu helfen.

9

Update!!!
Am Sonntag war ich wegen Blutungen und Schmerzen im Krankenhaus. Der HCG wert lag bei 529. Ich sollte mich schonen, was ich tat. Heute dann beim Frauenarzt gewesen der mich wieder mit Schmerzen in die Klinik schickte. Die haben einen hCG wert von 513 festgestellt zwischen diesen Werten liegen 4 Tage somit besteht keine Ingakte Schwangerschaft. Man stellte außerdem tatsächlich eine Blutgerinnungstörung fest Ich schicke meinen 4ten Engel in den Himmel. Und bin ab nächsten Monat in der Kinderwunschklinik.

Allen Menschen da draußen drücke ich feste die Daumen, das ihr sowas niemals mitmachen müsst.

10

Hallo,
ich wollte dir nur sagen wie sehr mir das für dich Leid tut 😔 ich hoffe mit dem Wissen über die Gerinnungsstörung kann dir in Zukunft noch besser geholfen werden, damit du sowas nicht nochmal miterleben musst.
Ich wünsche dir viel Kraft in dieser Zeit und hoffe die KiWu Klinik kann dir schnell zu einer intakten Schwangerschaft verhelfen 🍀