ES+10 und blütenweißer SST einfach nur zum heulen

Guten Morgen an alle,

Habe heute Morgen bei es +10 (obwohl ich warten wollte) einen frühtest gemacht und der war natürlich negativ.

Und das wäre dann der 13 ÜZ gewesen. So langsam verliere ich echt die Hoffnung.. es ist schwer positiv zu bleiben :(
Wir sind bereits bei einer kiwu Klinik zur Behandlung, aber ich hatte irgendwie noch die Hoffnung gehabt dass es doch einfach so klappt da wir beide noch ziemlich jung sind. Bei meinem Mann wurden ureaplasmen festgestellt die auch ein Grund sein könnten. Aber eben nur könnten.
Sorry für den Text aber ich muss mich einfach mal ausheulen. 🥺

1

Guten Morgen,
Ich kann dich sooooo gut verstehen! War das jetzt der erste Versuch über die Klinik? Was wurde denn gemacht oder was steht an?

Bin auch wie du ES+10/11 und hab negativ getestet. Freitag geht es für uns in die Klinik.

Drücke dir die Daumen dass es ganz bald schon klappt 🍀🍀🍀🍀

2

Wir hatten bis jetzt nur ein Gespräch. Dort wurde eigentlich nur die Standard Sachen abgefragt wie Zykluslänge, zyklusstärke usw. parallel haben wir ein SG machen lassen. Als Nächstes bekomme ich während der fruchtbaren Zeit ein Ultraschall um zu gucken ob alles ok ist. Wenn das der Fall wäre würde ich eine eileiterdurchlässigkeitsprüfung bekommen die mit einer Op Verbunden ist. Was danach kommt weiß ich nicht 😭
Es ist echt zum verzweifeln

3

Starten die bei euch direkt nach dem Erstgespräch?
Ich hab es wie gesagt Freitag und hab etwas Angst was jetzt so alles noch kommt. Ein Spermiogramm haben wir schon und das ist nicht so toll. Vor der Bauchspiegelung hätte ich auch etwas Bammel, aber da haben hier viele schon geschrieben dass es nicht so schlimm sein soll 🙏🏻

weitere Kommentare laden
6

Hey!!
Bitte nicht gleich aufgeben, ich war an ES+12 blütenweiß und bin schwanger! 😊
Hier wird so oft bei ES+10 positiv getestet, dass es offensichtlich schon unrealistisch erscheint, erst nach NMT positiv zu testen (so wie es normalerweise ist!)
Drück dir die Daumen! 🍀

7

Hallo;
Danke für die aufmunternde Worte ❤️ Aber ich will mir nicht allzu großen Hoffnungen machen da die Enttäuschung am Ende noch größer ist :(

15

ich hatte den Zyklus abgehakt! Hab an ES+15 nur getestet, da noch immer keine Mens in Sicht war, obwohl ich (wie ich dachte) PMS hatte..
hab den Test gemacht und sogar weggelegt und paar Minuten vergessen, weil ich absolut NICHT mit einem zweiten Strich gerechnet hab 😊
Ich will damit nur sagen, lass dich von den positiven Frühtesterinnen nicht verunsichern, bei manchen steigt das HCG schneller bzw. sind sie vielleicht schon weiter im Zyklus, als sie dachten 😊🍀

weitere Kommentare laden
8
Thumbnail Zoom

Gib die Hoffnung noch Nicht auf ich habe an es+10 so schwach getestet da sah man nur im feuchten Zustand was. Und erst an es+12 erkannte man es gut. Unterm mal ein Bild

9

Mein Mann sah auch nichts und sagte ist doch negativ.

11

🙂👍🏼

weitere Kommentare laden
16

Hey. Hab auch gestern bei ES +10 negativ getestet und mich mega geärgert... Ich warte jetzt noch bis Mittwoch und teste erneut... Vielleicht hat man dann mehr Glück 🍀

17

Ich drücke dir die Daumen !!

18

Ich versteh dich sooo gut. Wir üben zwar noch nicht ganz so lang, aber da wir bereits Ü35 sind und auch bereits eine FG hatten, verunsichert jeder negativer Test so sehr. Wenn man nur wüsste, dass es irgendwann auf jeden Fall klappen würde, wäre das monatliche Testen nicht jedes Mal so frustrierend..

Ich habe mir jetzt aber vorgenommen, mal den Druck rauszunehmen. Auch wenn es ätzend und frustrierend ist, glaube ich doch an dieses „als man nicht damit gerechnet hat, ist es passiert“.. so geht es ja doch einigen und erzwingen kann man sowieso nichts..