Ist das normal oder bin ich zu doof

Thumbnail Zoom

GUTEN MORGEN ihr lieben 🌞😁

Ich Messe in diesem Zyklus erstmals meine Tempi und von dem her was ich weiß soll ja eigentlich allein ein Anstieg von 0.2°C fĂŒr den erfolgten ES stehen (auf mehrere Tage natĂŒrlich).
Nur hĂŒpft meine Tempi irgendwie fröhlich umher ohne RĂŒcksicht auf Verluste.
Da das nun sehr neu ist frage ich mich ob ich vielleicht einfach zu doof dafĂŒr bin đŸ€”đŸ€·đŸ»â€â™€ïž
Ich Messe vor dem aufstehen im Bett, sobald ich wach bin.
Ich fĂŒhle mich aber seit gestern auch dir erste TageshĂ€lfte nicht so gut. FrĂŒhs beim aufstehen ist mir echt warm und dann fĂŒhl ich mich bis etwa 14:00 als wĂŒrde ich krank werden.
Diese Parameter kann ich hier aber auch leider nicht mit berĂŒcksichtigen lassen.
Liegt diese Flummikurve vielleicht einfach daran?

P.s. evtl wichtig, hab gestern angefangen Babytraumtee zu trinken.

Danke fĂŒrs anschauen 😊

1

Zur gleichen Zeit messen
Vaginal messen
Mindestens 3 Minuten
2stelliges Thermometer

Viel Erfolg 🍀

2

Mach ich
Mach ich nicht (hab oral angefangen und dann an tag 2 ebenfalls vaginal, tempi SprĂŒnge sind exakt die selben nur mit 0.2°C höherer Basaltemperatur)
Das Thermometer gehört zu einer anderen App und piept wenns fertig ist habs mal lÀnger stecken lassen aber das Ergebnis hat sich nicht verÀndert
Und hab ich

Also ist das wohl einfach mein Zyklus đŸ€·đŸ»â€â™€ïž

3

Meins piept auch aber bevor 3 Minuten um sind. Bitte einen Messort beibehalten.

4

Ich hatte im 2. Messzyklus auch gefĂŒhlt eine unruhigere Kurve, hatte im ersten Zyklus immer 5min gemessen, im zweiten nur 3min. Auf der nfp Seite habe ich gelesen, dass man die 5min Messzeit ausprobieren soll, wenn die Kurve ein zu großes Hin und Her ist. Vielleicht hilft Dir ja! Und ich habe nur vaginal gemessen..
Alles Gute 🍀