Hat jemand sowas durchgemacht und kann mir helfen?

Hallo zusammenđŸ™‹đŸœâ€â™€ïž
Ich wende mich mal wieder hier da ich langsam wirklich nicht weiß was los ist.. ich hoffe ihr lieben könnt mir da irgendwie weiter helfen â˜č
Wir versuchen schwanger zu werden, meine letzte Periode war am 11.03, im durchschnitt habe ich einen Zyklus von 30 tage mal + mal - mein lĂ€ngster Zyklus war 33 meinen ES bestimme ich mit den OVU tests und somit war mein ES am 29.03. NatĂŒrlich haben wir uns an die "arbeit" gemacht und das die komplette Fruchtbarkeitstage..
Heute bin ich seit 10 Tagen ĂŒberfĂ€llig und somit im Zyklustag 43..
ich habe am 4 tag 7 tag und heute den 10 tag SS tests durchgefĂŒhrt die leider negativ waren..
ich hatte am Monat einen termin beim FA der mich untersucht hat. Ich habe keine Zyste oder irgendwelche andere Hormonelle störungen. Mit meinen Eierstöcken und GebÀrmutter war alles i.O. Also habe ich so zu sagen keine Probleme. Den ES konnte man im Ultraschall sehen aber wo das Ei geblieben ist leider nicht.. blut wurde leider auch nicht von mir genommen.. FA meinte ich solle noch warten aber das fÀllt mir schwer weil ich nichts verstehe.....
meine frage jetzt ist welche andere Ursachen könnte es geben? Und hattet ihr schon mal sowas Àhnliches?
Ich spĂŒre nichts manchmal habe ich nur ein leichtes ziehen im UL aber sonst nichts..

1

Hallo!
Ich fĂŒhle mit dir! Leider kann ich dir nicht helfen, da ich in einer Ă€hnlichen Situation wie du bin, nur noch nicht so lange wie du. Es gab am letzten Wochenende einen Beitrag im Ovalutionsforum namens „wunderlich“. Die Dame erzĂ€hlt, dass sie in einer Ă€hnlich Situation wie du war und nun die Schwangerschaft festgestellt wurde. Vielleicht sollst du nochmal auf eine Blutuntersuchung bestehen? Wenn du den Beitrag lesen magst, findest du den sicherlich ĂŒber die Suchleiste.
Ich drĂŒck dir weiterhin die Daumen! Liebe GrĂŒĂŸe

2

Danke dir đŸ™đŸœ Ich hoffe es hat geklappt.. der FA möchte erst nĂ€chste woche Donnerstag einen Bluttest machen bis dahin muss ich wartenâ˜č

3

Hey, mir geht’s Ă€hnlich, nur dass ich nicht weiß, wann und ob ich einen ES hatte, da ich noch einschlafstille und mein Zyklus super durcheinander ist. Ich habe allerdings mehrmals „positiv“ getestet, auch wenn die 2. Striche wirklich nur hauchzart sind...beim FA war der Urintest abends negativ, was aber ja irgendwie klar ist, wenn der morgens mit MU nur minimal anzeigt...habe erst am 03.05. einen Termin bekommen, dann möchte ich, dass da nochmal genauer geschaut wird...ich fĂŒhle also mit dir, es ist furchtbar, nicht zu wissen, was los ist 🙄

5

Diese wartezeit belastet einen aber auch sehr manchmal denke ich mir das ich verrĂŒckt bin weil ich meinen eigenen körper nicht verstehe. Aber bei dir sind die tests wenigstens positiv gewesen bei mir nicht mal einer.....đŸ˜© ich drĂŒck dir die daumen đŸ™đŸœ Du kannst ja sagen was bei dir raus gekommen ist

6
Thumbnail Zoom

Aber sie sind wirklich nur minimal positiv wenn man ganz genau hinschaut und die Bilder etwas bearbeitet...hab dir mal ein Bild angehĂ€ngt, das war der letzte Test...und die mĂŒssten ja auch stĂ€rker werden, der ist zwar etwas stĂ€rker aber die anderen habe ich 5 Tage vorher gemacht, da mĂŒsste er ja eigentlich deutlich stĂ€rker sein đŸ€·â€â™€ïž Deswegen denke ich nicht, dass da (noch) was ist 🙈
Diese Wartezeit ist wirklich super Ă€tzend, bin echt mal gespannt, was da los ist bei uns...verstehe meinen Körper auch nicht so ganz, aber denke, dass es bei mir noch vom Stillen kommt, hatte erst 2 mal meine Tage seit Kind 1 🙈

weiteren Kommentar laden
4

Ich hatte auch immer einen sehr langen zyklus und sogar 6 Monate meine periode gar nicht. Wir haben 2 Jahre versucht schwanger zu werden. Ich habe denn mönchspfeffer genommen und clavella premium fĂŒr 4 Monate. Mein zyklus hat sich reguliert und jetzt bin ich in der 26 ssw