Vergrößerter linker Eierstock - keine mens in Sicht - schwanger?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
bin ganz frisch hier.

Vorgeschichte:

Letzte Periode war am 29.03.
Am 11.04 war ES. (Ovus eindeutig) natürlich haben mein Mann und ich ❤️
- NMT hätte heute sein sollen 23.04 (26 Tage-Zyklus)
Am 22.04 habe ich auf dem SST eine leichte Linie erahnen können. Bild füge ich bei.
War heute beim FA weil mein linker Eierstock seit letzter Nacht so weh tat. (Als Notfall)
Sie sah nur einen vergrößerten Eierstock links der rechte Eierstock sei super und meinte ich solle mich ausruhen.

Mehr hat sie leider nicht gesagt.

Ich habe keinerlei Mens Zeichen. Nur nasses Gefühl untenrum und Übelkeit (die ich mir vielleicht sogar einbilde) 😅

Es kann auch sein, dass sich mein Zyklus verlängert hat. Passiert hin und wieder mal.

Habe heute morgen einen SS gemacht, der war aber dann negativ (kein Morgenurin)

Meine Frage: Könnte der vergrößerte Eierstock ein Zeichen auf eine SS sein?

Würde mich über eure Erfahrungen/Berichte freuen ;)

1

Bei mir die gleichen Daten, auch letztes Mens 29.3 und ES war am 10.4 auch heute getestet aber negativ und keine Anzeichen 🙈

2

Ich hoffe ein Böhnchen hat sich festgebissen 👶🏼🍼

3

Bei dir sieht man ja ein leichten Strich 🍀 der war bei mir nicht... Drücke dir die Daumen das ea geklappt hat 👍🏻
Hatte so 5 Tage nach ES für zwei Tage dolle Schmerzen im Unterleib oder mehr Leiste und seid dem alles weg 🙈