ES+12 / Test negativ / Übelkeit und andere Symptome

Hallöchen zusammen,

wir üben schon ein paar Monate. Diesen Zyklus hab ich mal Ovus benutzt und konnte den Eisprung so ganz gut eingrenzen.

So ca. eine Woche nach ES hatte ich seltsame Unterleibsschmerzen, wobei das Wort Schmerz übertrieben wäre. Teilweise war es eher ein Pieksen, was mich aber durchaus manchmal zusammenzucken ließ.

Danach hatte ich:
- „schwere Beine“, also wie total übersäuerte Muskeln und Kreislaufprobleme
- Migräne (bekomme ich immer für 1 Tag und das genau 4 Tage vor NMT)
- seitdem Übelkeit, vor allem nach Kaffee
- das Gefühl jede Hose verursacht Druck auf dem UL
- seit gestern Unterleibsziehen, nicht wie sonst vor der Mens

Der Test heute bei ES+12 war negativ und ich hab auch nicht das Gefühl die Übelkeit ist wie bei nem Magen-Darm-Infekt. Sonst gehts mir gut.

Meint ihr die Psyche kann einen so sehr täuschen oder kann ich vielleicht noch hoffen?
Mir schlägt die monatliche Enttäuschung langsam echt ein bisschen auf die Nerven 😔

1
Thumbnail Zoom

Du bist nicht allein!
Wir sind nun auch schon im 12.ÜZ und ich bin nervlich am Ende..
Heute Morgen bei ES+11 habe ich ein Test gewagt und meiner Meinung nach kann man gaaaaanz leicht was erkennen.. vllt bilde ich es mir auch ein?
aber warte einfach mal meine mens ab und versuche Montag noch mal einen 😣

Vllt täuschst du dich ja etwas mit deinem
ES und es war erst später.. solange der Drache nicht landet ist noch alles drin! 🙏🏼

Kannst du bei mir was erkennen? 😅

2

Man schöpft immer wieder Hoffnung und dann wirds wieder nix. Hatte mir das einfacher vorgestellt 😐

Mein ES müsste schon in dem Zeitraum gewesen sein, die Ovus wurden dann deutlich schwächer. Morgen ist NMT, wenn bis Montag noch nix passiert ist, teste ich vll nochmal.

Bei deinem Test bilde ich mir ein einen kleinen Schatten zu erkennen. Bin tatsächlich aber nicht gut in sowas. Ich drücke alle Daumen 🍀

9

Ja, es ist wirklich schlimm..
Ich erlebe das jetzt schon zum zweiten Mal 😔

Genau diesen Schatten meine ich auch zu sehen 😅 habe auch morgen NMT und werde (hoffentlich) erst Montag noch mal testen wenn nix sein sollte 🙈

Drücke dir auch die Daumen 🙏🏼🍀

3

Bin heute ES +13 also ein Tag überfällig, Test auch negativ... Hatte das auch paar Tage nach ES und dann nichts mehr, schwere schmerzende Beine hatte ich auch und seid heute vormittag, UL ziehen und Rücken, denke auch die Mens kommt, traurig und genervt aber so lange sie nicht da ist, können wir noch hoffen 👍🏻🍀

4

Hattest du solche Symptome vorher schon mal? Mir gings diesen Zyklus das erste Mal so - deswegen bin ich so verunsichert.

Klar kann man noch hoffen, aber das mit den UL-Schmerzen und den leichten Rückenschmerzen lassen mich auch eher an die Mens denken 😢 hatte ich am Vormittag.
Hab auf gerade nochmal eine kleine Tasse Kaffee getrunken und mir wurde gleich wieder übel🤦🏼‍♀️
Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei dir geklappt hat 🍀

5
Thumbnail Zoom

Der Test von heute morgen und auch der ebend wo man kaum was sieht, sagt die App positiv ,🙈🤷🏼‍♀
Ne so wie es jetzt ist, hatte ich es auch noch nicht... Sonst aber PMS und schmierbluntung die ich jetzt auch nicht habe...

weitere Kommentare laden
10

Hallo Liebes,
ich fühle mit dir, denn mir geht es nicht anders. Bin heute Es+15und keine mens in Sicht!
Heute vormittag einen Test gemacht, der nur zur Hälfte war.... Dann habe ich nochmal getestet und negativ...

Ich bin am Ende.... Seit Oktober 2015 versuchen wir Geschwisterchen zu bekommen, doch irgendwie klappt gar nichts... Ich habe sowas von die Fresse voll... Seit 2017 in der Kiwu und bin immer noch nicht SS.

Eigentlich müsste der test knall positiv sein, doch ist nicht... Mir geht es echt beschissen...
Dicke brüste, dass keine bh's mehr passen, Kreislauf Probleme, Übelkeit.....
Habe keine anzeichen für die Mens...

Es wurde am 09.04 mit Ultraschall und Blutentnahme festgestellt!!!

Daher weiß ich, dass ich definitiv Es+15 bin und meine Tempi ist auch oben und hatte noch KEIN Absacker.... Trotzdem verstehe ich nicht, warum dieser blöde Test negativ ist 😩
Ich will nicht mehr....

Wir hatten sogar 2019 bis dieses Jahr Januar Pause gemacht, doch alles hat nichts gebracht...

11

Hallo ich würde gerne mal sagen wie es bei mir beim ersten war. Ich war gerade fertig mit Ausbildung hatte Arbeit einen Freund und und das Stäbchen gerade tausgenommen wollte eine monat später ein euer einsetzen lassen ok, nichts bei gedacht (das,Stäbchen sollte bei den ersten Tag der periode eingesetzt werden wenn uch mich noch daran erinnern kann ) . Jedenfalls war es Nov. Mens kam nicht ok dachte naja Anfang dez vielleicht. Ok die kam nicht dachte naja gut vielleicht liegt es an der Umstellung, habe es auf den Weihnachtsstress im Einzelhandel geschoben (arbeitete an der Info beim Wal mart) . So im jan. Aufeinmal Kreislauf und da mußte ich noch hinsetzen. Und ich habe ungelogen 8 test gemacht zu verschiedenen Zeiten alle negativ och so ich muss zum Arzt beim Fa wurde Urin test Ultraschall gemacht und so da war ich in der 8ten Woche ubd das Herz hat geschlagen heite ist er fast 16 und der kleine da hatte ich nur ein ziehen in der brust und d war ich in der 6zen Woche da es knall pink das kann so unterschiedlich sein und der kleine wird auch schon 12 . Jahre es ist alles offen Mädels drücke euch die Daumen .

12

Hallo Liebes,
das ist ja heftig!!!
Das geht? Bloß warum waren denn die Test Negativ alle?! Hcg muss doch im Urin gewesen sein!

Hab ich richtig gelesen, bis zu 8 ssw waren alle test negativ?

Ich bin heute 2 Tage drüber und null Anzeichen VON Mens, test wieder gemacht und negativ. Brüste tun weh und sind größer, hatte heute sehr mit Übelkeit und mit dem Kreislauf zu tun..... Doch meine Tempi ist auf 36.54 runter gegangen, ich denke das Morgen oder übermorgen meine Pest kommen wird..... 😏

Danke dir, dass du das geschrieben hast, dass ist ja Wahnsinn....