Alkohol?

Verzichtet ihr vom ES bis zur Regel immer auf Alkohol oder lebt ihr bis zum positiven Test ganz normal weiter? :) 😀

1

Ganz normal weiter :) also nicht Alkohol im Übermaß, aber mal ein Radler und am WE bissle Wein und Sekt geht schon. Wenn man dann schwanger ist, dann kann man ja mindestens 9 Monate gar nicht trinken also eher sogar lĂ€nger. Da lass ich mir das jetzt nicht nehmen ...

2

Trink so lange du trinken.
Nein Spaß, es spricht doch nicht gegen ab und zu mal ein GlĂ€schen. Kein Mensch weiß wie schnell man schwanger wird, also entspann dich und trinke ein GlĂ€schen

3

Hallo,
ich habe ein paar Tage vorm Eisprung bis zur Periode keinen Alkohol getrunken. Immer eigentlich nur in der ersten ZyklushĂ€lfte. Das habe ich gemacht, weil ich schon Ende 30 bin und ich fĂŒr mich dachte, es ist besser und erhöht bei mir persönlich die Chancen. Das Baby ist zwar noch nicht sofort verbunden, aber ich dachte das es die GebĂ€rmutter vielleicht schĂ€digt wenn ich Alkohol trinke. Bin jetzt in der 33. SSW 😌

4

Ich hatte an es+11 nach vielen negativen Tests ein sehr fröhliches Telefonat mit meiner Freundin und viel Eierlikör (selbst gemacht mit viel Umdrehungen)
Naj, was soll ich sagen. Es+12 nachmittags positiv getestet.
Heute bin ich in der 13.ssw

Davor hatte ich in 32 Zyklen viele ohne Alkohol, welche bewusst ohne koffein. Ich hab alles ausprobiert. Bis hin zur Ärztlichen Stimulation.
Geklappt hat es in dem Monat in dem ich am wenigsten damit gerechnet hĂ€tte đŸ€·â€â™€ïž

Es kommt, wie es kommen will. Also leb weiter, wie du möchtest.

Bei meinen Zwillingen vor 11 Jahren war ich vor dem positiven Test 4 Tage auf einem Festival, ich glaube meine ZustĂ€nde muss ich da nicht weiter ausfĂŒhren 😅

DrĂŒcke dir die Daumen, dass es schnell klappt.

Alles Gute
Mynona mit 🐞 13.ssw

5

Da sich das Ei eh frĂŒhestens an ES+5 einnistet trinke ich erst ab dann bis zur Regel nichts mehr. Wobei ich allgemein sehr wenig Alkohol trinke, soll ja auch nicht gut fĂŒr die Fruchtbarkeit sein