Progesteron Erfahrungen

Hallo :-)
Ich habe letzte Woche bei ES+10 positiv mit dem CB wochenbestimmung getestet.

Nach Rücksprache mit meinen Frauenarzt sollte ich sofort mit Progesteron 3x1 200mg beginnen. (Mir wurde diesen Zyklus erst Blut abgenommen um das zu testen, da ich mehrere frühe Abgänge hatte) ich habe bereits 2 gesunde Kinder 9&2.

Ich habe so Angst, dass Progesteron eine Blutung durch Fehlgeburt verhindert bzw. unterdrückt. Und ich es nicht merke, dass es vorbei ist.

Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich?

1

Soweit ich weiß, unterstützt Progesteron eine bestehende Schwangerschaft- würde aber keinen Abgang unterdrücken.

2

Danke

3

Hallo liebes. Nein das Progesteron unterdrückt keinen Abort es unterstützt lediglich die Schwangerschaft. Habe auch 3 Aborte hinter mir und mir war troz vieler Blutungen immer bewusst wann es ein Abgang war. 😊

Und ❤ lichen Glückwunsch ich hiffe dein Würmchen beisst sich gut fest. 🍀🍀