Tempi auswertung immer mit Ausnahmeregel 1, normal?

Thumbnail Zoom

Huhu ihr Lieben,

Ich messe seit 3 Monaten meine Tempi und mir ist aufgefallen dass immer ausgewertet wird mit Ausnahmeregel 1. Ist das normal?

Glaubt ihr dass Eisprünge stattfinden?

Ich habe eigentlich angefangen Tempi zu messen da der FA gemeint hat, dass meine Eierstockzyste links 2,5 cm(endoverdacht) und leicht erhöhter Prolaktin wert bei 42 einen Eisprung verhindern können.

Als ich vor ein paar Tagen bei der FA zur Kontrolle war, hat diese gemeint es wäre ein Follikel(echoarm über der Zyste) am linken Eierstock zu sehen, was auf einen Es hindeuten könnte.

Falls es bis zum nächsten Termin im Juli nicht geklappt hat mit einer Ss, wird eine Bauchspiegelung in Betracht gezogen😪

Ich hänge die Kurven unten an.

Vielen Dank für eure Hilfe und lg,

Azura

1
Thumbnail Zoom

2te

2
Thumbnail Zoom

Aktuelle(3te)

3

also wenn die kurve ganz flach bleibt, dann wäre das ein zeichen für eine GKS. dein anstieg ist zwar nicht so stark, aber deine hochlage ist ja wirklich mehr als deutlich erkennbar, also gab es sehr sicher einen ES. die zeit davor hast du auch schöne ruhige werte. also ich würde sagen alles super. stillst du gerade? wie lange versucht ihr es schon? wurde mal ein hormonstatus gemacht, eileiter angeschaut usw? hast du sehr regelmäßige zyklen?

4

dein ES scheint ja auch sehr regelmäßig an ZT 15/16 zu sein, das ist doch prima um den sex zu "planen", wenn ihr möchtet. am besten ab ZT 10 alle zwei tage bis ZT 18, dann verpasst ihr nichts.

5

Huhu:) danke dir für deine hilfe, also meinst du es ist alles in ordnung so?
Nee stillen tu ich nicht, sind am über fürs erste Kind.

Hormoncheck hatte ich gemacht, war alles ok außer der prolaktin war minimal erhöht und andosterion?

Eileitercheck wurde noch nicht gemacht(würde bei bs mitgemacht werden)

Wir sind (erst) in üz6, da aber ein endoverdacht vorliegt sollte man glaube ich 6 monate üben und dann was unternommen werden?

Gks ist es doch nur wenn die hochlage net lang genug ist? Meine Zyklen waren mit und ohne Pille immer zwischen 27-29 Tage.

Ich muss jetzt nochmal eine blutabnahme machen(nach 20 min. Schauen wegen prolaktin) und es wird geschaut ob ich einmal ne chlamydien infektion hatte, da dies ein grund sein kann für elverschluß?

Lg

weitere Kommentare laden